„Absolut ungeeignet“
Linke fordern Diesfelds Rücktritt

Greven -

Die Linken fordern den Rücktritt des Vorsitzenden des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt, Jürgen Diesfeld (CDU)

Donnerstag, 11.07.2019, 18:07 Uhr aktualisiert: 11.07.2019, 18:10 Uhr
Jürgen Diesfeld
Jürgen Diesfeld Foto: oh

Zur jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) erreichte die Redaktion eine Stellungnahme der Fraktion „ Die Linke “: „Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt ist zu wichtig, als dass er weiter unter Diesfelds Unprofessionalität gegenüber Ausschussmitgliedern und Verwaltungsmitarbeitern leidet. Damit der ASU wieder zur Sacharbeit zurückkehren und die notwendigen Herausforderungen für die Zukunft annehmen kann, sollte der Ausschussvorsitzende Jürgen Diesfeld sofort zurücktreten“, so Thomas Hudalla, Fraktionsvorsitzender der Linken.

Wer die Ämter des Fraktionsvorsitzenden und des Ausschussvorsitzenden nicht trennen könne und die ASU-Sitzung zur CDU-Fraktionssitzung mutieren lasse, sei für das Amt des Ausschussvorsitzenden „absolut ungeeignet“, so Thomas Hudalla weiter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6770696?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Wie Kita-Kinder beim Wechsel zur Grundschule die Lust am Lernen behalten
Sind alle reif für die Schule: Samuel, Lena, Hana, Viktoria, Michael und Elias (v. l. n. r. ) und Ludger Lünenborg von Lernen Fördern e.V., Marina Hengstler, Leiterin des Kinderland-Verbundes Ibbenbüren, Heike Schöpper, Leiterin der Albert-Schweitzer-Grundschule in Ibbenbüren und Uta Wilbers, Leiterin Kinderland Ibbenbüren.
Nachrichten-Ticker