Grün ist nur das Unkraut
Kartoffelbauern schauen resigniert auf ihre verdorrten Pflanzen

Greven -

Heiner Ebbigmann schaut traurig auf die mickrigen Kartoffeln, die seine Erntemaschine gerade aus dem Boden holt: Der zweite Dürre-Sommer in Folge bereitet dem Grevener Landwirt und seinen Kollegen eine dürftige Ernte. „Wenn es weiter heiß und trocken bleibt, werden die Probleme sehr groß“, sagt Horst-Peter Karos, Geschäftsführer beim Bundesverband der Obst-, Gemüse- und Kartoffelverarbeitenden Industrie. Von Gunnar A. Pier
Dienstag, 06.08.2019, 21:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 06.08.2019, 21:00 Uhr
Grün ist nur das Unkraut: Kartoffelbauern schauen resigniert auf ihre verdorrten Pflanzen
Kartoffelbauern Heiner (links) und Hendrik Ebbigmann. Foto: Gunnar A. Pier
Heiner Ebbigmann hatte es kaum anders erwartet, aber als die Maschine losrattert zur ersten Probeernte des Jahres, hat er Sekunden später den Beleg für die Misere in der Hand: „Das ist ein Witz“, sagt er resigniert und wirft die mickrigen Knollen zurück aufs Transportband seines Kartoffelvollernters.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6831955?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachts sind alle Roller grün
Nachhaltige Idee – (noch) nicht nachhaltig umgesetzt: Die E-Scooter werden noch mit Diesel-Fahrzeugen transportiert. Wilfried Gerharz
Nachrichten-Ticker