Pfadfinder spenden an die Tafel
Der nächste Besuch ist schon geplant

Reckenfeld -

Als Pfadfinder sollte man jeden Tag eine gute Tat leisten, so heißt es im Allgemeinen. Ob das immer so klappt?

Donnerstag, 26.09.2019, 16:30 Uhr
Die Reckenfelder Pfadfinder haben den Erlös der Tannenbaumsammelaktion verwendet, um der Tafel nun allerlei haltbare Lebensmittel zu spenden.
Die Reckenfelder Pfadfinder haben den Erlös der Tannenbaumsammelaktion verwendet, um der Tafel nun allerlei haltbare Lebensmittel zu spenden.

Sicher ist: Die großzügige Sachspende, die die Pfadfinder vergangene Woche zur Tafel brachten, wird vielen Bedürftigen vor Ort helfen. Im Rahmen ihrer Gruppenstunde waren die Jungpfadfinder mit ihren Leitern losgezogen, um allerlei haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Mehl, Zucker und Konserven, zur Tafel zu bringen.

Geld für diese Spende hatten die Pfadfinder bereits Anfang des Jahres bei der Tannenbaumsammelaktion verdient, als sie für die Mitnahme der Tannenbäume um eine Spende gebeten hatten.

Die Entscheidung, die Spenden der Tafel zugutekommen zulassen, fiel den Pfadfindern nicht schwer: Sie wollten direkt vor Ort etwas Gutes tun. Die Mitarbeiter der Tafel bedankten sich herzlich bei den Spendern.

In der Adventszeit wollen die Pfadfinder dann noch einmal mit einer weihnachtlichen Spende bei der Tafel vorbeikommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6959805?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Unbeteiligter aus Ascheberg zwischen Zug und Bahnsteigkante geraten und verletzt
 
Nachrichten-Ticker