Freikarten für Boes
Impro-Königin im Ballenlager

Greven -

Seit über 24 Jahren begeistert Mirja Boes ihr Publikum. Und obwohl ihr Programm Programms „Auf Wiedersehen! Hallo!“ heißt, ist es nicht ihr Abschied von der Bühne. Am am kommenden Samstag steht sie ab 20 Uhr auf der Bühne im Ballenlager.

Mittwoch, 02.10.2019, 13:41 Uhr aktualisiert: 02.10.2019, 14:00 Uhr
Mirja Boes und ihre alte Band „Die Honkey Donkeys“ stehen am Samstag auf der Bühne im Ballenlager.
Mirja Boes und ihre alte Band „Die Honkey Donkeys“ stehen am Samstag auf der Bühne im Ballenlager. Foto: PF

Aber sie kommt nicht alleine, ihre alte Band „Die Honkey Donkeys“ ist mit dabei. In ihrem neuen Programm sagt Mirja eben nicht „Auf Wiedersehen Hallo“ zum Publikum. Denn sie hat noch so viel vor und will doch noch so viel erleben. Daher dauert der Abgesang auch nur vier Minuten, denn so lange ist ihr zu Recht vergessener Smashhit „20 Zentimeter, nie im Leben kleiner Peter”. Danach gibt es nigelnagelneue Impro-Comedy rund um die kleinen, großen, schrecklich-schönen und leider lustigen Comebacks des Lebens.

Es gibt noch Karten an der Abendkasse oder online unter www.confusion.de.

Drei Leser unserer Zeitung können jeweils zwei Freikarten gewinnen. Bewerbermail (Stichwort Boes) bis Freitag, 13 Uhr, unter redaktion.gre@zeitungsgruppe.ms. Die Namen der Gewinner werden in der Samstagsausgabe veröffentlicht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6973513?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker