Nabu spendet Nistkästen
Der Friedhof soll belebter werden

Ruhe gut – aber so ein Friedhof ist ein guter Platz für Vögel. Der NABU will das jetzt fördern.

Donnerstag, 17.10.2019, 06:36 Uhr aktualisiert: 17.10.2019, 07:01 Uhr
Nabu spendet Nistkästen: Der Friedhof soll belebter werden

Grevens Friedhof ist ein idealer Ort für Vögel. Darum erhielt am Dienstag Friedhofsgärtner Henrik Schlott vom Nabu Steinfurt Nistkästen überreicht. Vorsitzende Kerstin Panhoff und Geschäftsführer Gisbert Lütke hatten sechs Meisenkästen, vier Baumläuferhöhlen und vier Halbhöhlen dabei. Vorausgegangen war laut Pressemitteilung eine gemeinsame Begehung, bei der die guten Bedingungen für Bruträume festgestellt wurden. Auch die Nachbarflächen böten Rückzugsgebiete von hohem Wert, schreibt der Nabu. So hoffen die Beteiligten im Frühjahr auf ein geschäftiges Treiben von Blau- und Kohlmeisen, Kleibern, Zaunkönigen, Hausrotschwänzen und Buchfinken.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7004302?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Amazon-Zusteller legt Paket in der blauen Tonne ab
Paketdienst: Amazon-Zusteller legt Paket in der blauen Tonne ab
Nachrichten-Ticker