Feuer im Parkhaus am FMO
Experten suchen weiter nach Brandursache

Greven -

Während Brandexperten immer noch nach der Ursache für den verheerenden Brand in einem Parkdeck am Flughafen Münster-Osnabrück suchen, sind Arbeiter dabei, die Decken der Parkebenen abzustützen. Erst dann können weitere Autos aus dem Parkdeck – auch per Abschleppauto – herausgeholt werden. Von Peter Beckmann
Dienstag, 22.10.2019, 09:31 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 22.10.2019, 09:31 Uhr
Auch im Erdgeschoss des Parkdecks werden die Decken abgestützt, um eine statische Freigabe des Parkdecks zu bekommen.
Auch im Erdgeschoss des Parkdecks werden die Decken abgestützt, um eine statische Freigabe des Parkdecks zu bekommen. Foto: Peter Beckmann
Der gute alte Sisyphos, der hatte es wahrlich nicht einfach. Der arme Kerl musste als Strafe einen Felsblock auf ewig einen Berg hinaufwälzen, der, fast am Gipfel, jedes Mal wieder ins Tal rollte. Eine schwere Tätigkeit ohne absehbares Ende. Ganz so ist es bei den Brandsachverständigen nicht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7014167?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig
Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.
Nachrichten-Ticker