Prof. Jan Cejka-Bild als Druck
„Das sind meine Küchenbilder“

Greven -

Prof. Dr. Jan Cejka (86) war Architekt und ist Maler. Jetzt wurde eines seiner beliebten Stillleben als Druck herausgegeben. Mit dem Malter sprach unser Redaktionsmitglied Günter Benning.

Dienstag, 12.11.2019, 09:32 Uhr aktualisiert: 12.11.2019, 10:00 Uhr
Maler Prof. Jan Cejka (Mitte) mit Stillleben, mit Galerist Hans-Georg Hunold (l.) und Marc Laven von Wentker-Druck.
Maler Prof. Jan Cejka (Mitte) mit Stillleben, mit Galerist Hans-Georg Hunold (l.) und Marc Laven von Wentker-Druck. Foto: Günter Benning

Wie sind Sie zum Malen gekommen?

Cejka: Ich habe Architektur studiert, als es noch keine Computer gab. Da hat man gründlich Zeichnen gelernt. Meinen Bildern sieht man an, dass hier ein Architekt gezeichnet hat. Die Perspektive ist in Ordnung.

Die Bilder, die offenbar besonders beliebt sind, haben mit lukullischen Genüssen zu tun, mit gutem Wein. Wieso?

Cejka: Wir haben lange ein Haus in Italien, in Ligurien gehabt, das war 80 Kilometer von der berühmten Gegend Barolo entfernt. Da konnten wir nicht widerstehen, die guten Weine haben wir immer wieder verkostet. Die Flaschen, die übrig geblieben sind, die sind beliebte Motive geworden. Diejenigen, die meine Bilder kauften, konnten sich vielleicht so eine Flasche gar nicht leisten. So eine Flasche Barolo kostet schon um die 50 Euro. An dem Bild hat man länger Freude.

Eigentlich die perfekte Deko für die Wohnzimmerbars, die es früher in jedem Einbauschrank gab. Etwas aus der Mode?

Cejka: Ich sage dazu auch immer schmunzelnd, das sind meine Küchenbilder. Die Käufer sind recht zufrieden damit. Das hängen sie über dem Esstisch auf.

Wie viele dieser Bilder haben Sie gemalt?

Cejka: Zwischen 70 und 80. Aber es sind auch Früchte oder Gemüse dabei. Ich bin wahrscheinlich als Künstler im falschen Jahrhundert geboren worden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7059088?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Nachrichten-Ticker