Wildes Holz begeistert beim KI-Konzert in der Kulturschmiede
Ganz großes Blockflötenorchester

Greven -

Wild und holzig. Das waren die drei großen Jungs, die am Freitag die Kulturschmiede rockten. Wildes Holz brachte ein Potpourri aus Pop, Klassik, Reggae und Rock. Und zeigte, was die Blockflöte bringt.

Montag, 18.11.2019, 06:04 Uhr aktualisiert: 18.11.2019, 06:10 Uhr
Wildes Holz mit Tobias Reisige an der Blockflöte, Markus Conrads an der Mandoline und Djamel Laroussi an der Gitarre rockten beim KI-Konzert in der Kulturschmiede.
Wildes Holz mit Tobias Reisige an der Blockflöte, Markus Conrads an der Mandoline und Djamel Laroussi an der Gitarre rockten beim KI-Konzert in der Kulturschmiede. Foto: Günter Benning

Die Blockflöte an sich ist ja für viele Ein- und Ausstieg aus der selbst gemachten Musik. Selten bleibt man dabei, selten gelangt man zu einer Meisterschaft wie Tobias Reisige, der mit dem Ensemble Wildes Holz am Freitag in der ausverkauften Kulturschmiede so ziemlich alle Register zog, die in der Blockflöte stecken.

Wobei das durchweg schwer begeisterte Publikum des KI-Konzerts sich erst einmal von einem Blockflötenvorurteil trennen musste. Denn in seinem Spezialrucksack hatte der Folkwang-Absolvent 13 Holzflöten im Gepäck. Von der Garkleinblockflöte, der Sopraninoblockflöte, der Alt und der Tenorblockflöte, bis zur Subgroßbassblockflöte für die ganz tiefen Wummer.

Wildes Holz beim KI-Konzert in der Kulturschmiede

1/4
  • Drei Musiker mit einer großen Bandbreite: Wildes Holz spielte in der Kulturschmiede vor ausverkauften Reihen.

    Foto: Günter Benning
  • Drei Musiker mit einer großen Bandbreite: Wildes Holz spielte in der Kulturschmiede vor ausverkauften Reihen.

    Foto: Günter Benning
  • Drei Musiker mit einer großen Bandbreite: Wildes Holz spielte in der Kulturschmiede vor ausverkauften Reihen.

    Foto: Günter Benning
  • Drei Musiker mit einer großen Bandbreite: Wildes Holz spielte in der Kulturschmiede vor ausverkauften Reihen.

    Foto: Günter Benning

Nicht zu vergessen den kleinen Ausreißer in der Reihe der Holzinstrumente: Ein grünes Plastikding aus dem Ein-Euro-Shop, gut genug für den Kinder-Hit „Hey Pippi-Langstrumpf.“ Einmal spielte Reisige auch zwei Flöten auf einmal.

Der Mann im Zentrum wurde flankiert von zwei virtuosen Mitstreitern. Markus Conrads traktierte den Kontrabass wie Sologitarre und Schlagzeug in einem. Nebenbei holte er auch mal die schrille Mandoline hervor, aus der ihm ein herzzerreißendes „Ne me quittez pas“ (Jaques Brel) floss.

Der Clown der Truppe hüpfte wie ein grauhaariger Rockstar um seinen Bass herum, was nicht davon ablenken konnte, dass der Musik-Profi von Michael Jackson bis Beethoven so ziemlich jedes Genre lupenrein beherrschte.

Eine Überraschung fürs Auge, zumindest von Hobby-Gitarristen, war Djamel Laroussi aus Algier in Nordafrika, der im vergangenen Jahr den früh verstorbenen Gitarristen Anton Karaula ersetzte.

Der Linkshänder hatte als Kind einfach seine Lern-Gitarre umgedreht. Die Bassseiten sind unten. Alles wirkt falsch rum, aber seine gelassene Meisterschaft, wie er unangestrengt übers Nylon huscht, das hatte echte Klasse. Orientalisch klang seine Komposition „Le roche longue“ (der lange Felsen), ein Stück, „Nostalgérie“.

Das Programm – ein kurzweiliger Mix. Eigenkompositionen wie der „Moretti Swing“ oder „Dip“ wechselten mit adaptierten Pop-Hits von Michael Jackson und Celine Dion. Aber auch barocke Musik, etwa ein Kanon für Flöte und Bass des Italieners Domenico Gabrielli passte ins Konzept. Denn was da auch als Vorlage diente, schnell kam am Ende der swingende, jazzende Wildes-Holz-Klang heraus.

Das Publikum wurde zum Fingerschnippen und Händereiben animiert, die Musiker hüpften auch mal durch die Reihen, die Show sorgte für gute Laune und Riesenapplaus.

Irgendwann wurde es auch noch vorweihnachtlich und Tobias Reisige kam nach der Pause als „Little Drummer“ mit Trommel und Flötchen zurück, danach folgte „Alle Jahre wieder“. Zwei Zugaben: Dieses Wilde Holz kann gerne wiederkommen.

.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7071423?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker