Fiege-Mitarbeiter spenden
142 Kinderwünsche erfüllt

Greven -

Bereits zum vierten Mal haben Mitarbeiter der Firma Fiege Weihnachtsgeschenke für sozial benachteiligte Kinder an verschiedene soziale Einrichtungen aus Greven und Münster gespendet, 142 Kinderwünsche wurden erfüllt.

Mittwoch, 25.12.2019, 08:12 Uhr aktualisiert: 25.12.2019, 08:20 Uhr
Die Initiatoren der Spendenaktion trafen sich zur Geschenkübergabe an verschiedene soziale Einrichtungen aus Greven und Münster mit deren Vertretern.
Die Initiatoren der Spendenaktion trafen sich zur Geschenkübergabe an verschiedene soziale Einrichtungen aus Greven und Münster mit deren Vertretern. Foto: Fiege

Die Übergabe der großen Menge an Geschenken hat schon Tradition: Bereits zum vierten Mal haben Mitarbeiter der Firma Fiege Weihnachtsgeschenke für sozial benachteiligte Kinder an verschiedene soziale Einrichtungen aus Greven und Münster gespendet, 142 Kinderwünsche wurden erfüllt.

Die Geschenke wurden in der Woche vor Heiligabend von Vertretern der Kinder- und Jugendhilfe Outlaw aus Greven, dem Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen (VSE), der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland, dem Vinzenzwerk Handorf, der Mobilen Jugendarbeit und Lernen fördern e.V. aus Greven bei Fiege abgeholt.

„Diese Weihnachtsaktion bereitet so vielen Menschen Freude. Ich finde es großartig, wie unsere Mitarbeiter sich in jedem Jahr engagieren: Sie suchen sich einen Wunsch aus, besorgen das Geschenk und geben es hier verpackt ab“, berichtete Felix Fiege. Seit Ende November hingen die selbst gemalten und gebastelten Wunschzettel der Kinder, die ansonsten keine Geschenke erhalten würden, am Weihnachtsbaum in der Zentrale von Fiege in Greven.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7150760?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker