60 Sammler in Reckenfeld unterwegs
Spenden für sinnvolle Projekte

Reckenfeld -

Am Samstag trafen sich traditionsgemäß die Pfadfinder St Franziskus Reckenfeld, um die ausgedienten Tannenbäume aller Reckenfelder einzusammeln. Ab 10 Uhr ging es bei strahlendem Sonnenschein durch die Straßen und Blöcke.

Montag, 13.01.2020, 10:29 Uhr
Klein und Groß vereint für den guten Zweck. Über 60 Sammler, Helfer und Verpfleger der Pfadfinder Reckenfeld gaben ihr Bestes um die Reckenfelder Weihnachtsbäume einzusammeln.
Klein und Groß vereint für den guten Zweck. Über 60 Sammler, Helfer und Verpfleger der Pfadfinder Reckenfeld gaben ihr Bestes um die Reckenfelder Weihnachtsbäume einzusammeln. Foto: Pfadfinder

Zu Mittag konnten sich alle Helfer und Sammler dann bei heißen Kakao und einer leckerer Erbsensuppe, die vom eigenen Förderverein gesponsert wurde, im Pfarrheim stärken und aufwärmen.

Vor Dämmerungsbeginn waren dann alle Bäume eingesammelt. Einen großen Dank richten die Pfadfinder an alle Helfer und vor allem den „großartigen Reckenfelder Spender“, so eine Pressmitteilung der Reckenfelder Pfadis.

„Wir werden einen kleinen Teil der eingenommenen Spenden in eigene Projekte investieren, der andere Teil der Spenden wird wohltätigen Zwecken zugutekommen“, so die Reckenfelder Pfadfinder.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7187252?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
"Wir werden nicht so schlecht regiert"
Thomas de Maiziere bei der Präsentation seines Buches „Regieren. Innenansichten der Politik“
Nachrichten-Ticker