Freilichtbühne am Wochenende am FMO vertreten
Vorverkauf für Sommersaison startet

Reckenfeld -

Der Vorverkauf für die Sommersaison der Freilichtbühne Reckenfeld ist gestartet. Auf der Webseite sind inzwischen die aktualisierten Aufführungstermin einsehbar.

Freitag, 24.01.2020, 06:44 Uhr aktualisiert: 24.01.2020, 07:01 Uhr
Mit Musicals kennen sie sich an der Freilichtbühne aus. Eine Auswahl der schönsten Melodien präsentieren einige Sänger am Wochenende am FMO bei der Messe „Reise und Freizeit“.
Mit Musicals kennen sie sich an der Freilichtbühne aus. Eine Auswahl der schönsten Melodien präsentieren einige Sänger am Wochenende am FMO bei der Messe „Reise und Freizeit“. Foto: Fabian Niestert

Wie berichtet hatte sich kürzlich noch eine Programmänderung für den Sommer ergeben. Statt des geplanten Musicals „Spamalot“, das aus organisatorischen Gründen (vorerst) gestrichen wurde, wird erneut das Vorjahresstück „Ein Käfig voller Narren“ gezeigt.

Beim Kinderstück „Ritter Rost und die neue Burg“ ergeben sich keine Änderungen zum ursprünglichen Spielplan. Die „Pension Schöller“ zeigt die Freilichtbühne an zwei zusätzlichen Terminen. Der „Käfig voller Narren“ öffnet insgesamt neunmal die Tore für Besucher. Tickets sind ab sofort auf der Homepage oder telefonisch unter ✆ 02575/ 1566 zu haben.

Unterdessen bereiten sich einige Aktive auf den „ersten Auftritt im neuen Jahrzehnt“ vor, wie es augenzwinkernd auf der Facebook-Seite der Freilichtbühne heißt. Am kommenden Wochenende findet am FMO die Messe „Reise und Freizeit“ statt. Dort ist die Freilichtbühne Reckenfeld zum wiederholten Male vertreten, um Besucher mit dem neuen Programmflyer zu versorgen. Zudem präsentieren bei der Gelegenheit einige Bühnen-Darsteller eine Auswahl an Musicalmelodien. Die vier Auftritte finden am Samstag und Sonntag jeweils um 11 und 15 Uhr statt. Besucher finden den Stand der Bühne auf der Messe-Plaza im Terminal 1.

Wer die neue Saison kaum erwarten kann und sich auf einige Kostproben aus den Sommerstücken freut, sollte sich einen Termin vormerken. Traditionell werden beim Tag der offenen Bühne an Muttertag (dieses Jahr am Sonntag, 10. Mai) erste Ausschnitte aus den Sommerstücken vorgeführt. „Ritter Rost“ feiert dann am 23. Mai Premiere. „La Cage aux Folles – Ein Käfig voller Narren“ folgt am 6. Juni. Und am 31. Juli wird erstmals in 2020 die „Pension Schöller“ aufgeführt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7213328?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Italien-Rückkehrer in Deutschland mit Coronavirus infiziert
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Coronavirus (SARS-CoV-2, orange), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen (grau) austritt.
Nachrichten-Ticker