Duo Gremme/Vogt begeisterte mit Erich Kästner
„Zwischen den Stühlen“

gREVEN -

Erich Käster, vielen als der Autor von „Emil und die Detektive“ oder dem „Fliegenden Klassenzimmer“ bekannt, war einer der großen Moralisten des 20. Jahrhunderts. Bernd Vogt, ehemaliger Schulleiter und leidenschaftlicher Lyrikliebhaber, sowie Patrik Gremme, Apotheker in Dülmen mit Leidenschaft für Musik, holten den Humoristen, Satiriker, Zeitkritiker am Sonntag auf die kleine Bühne in der Stadtbibliothek.

Dienstag, 28.01.2020, 17:30 Uhr
Sie stellten den Dichter Erich Kästner anhand seiner Vorkriegslyrik vor: Patrick Gremme und Bernd Vogt.
Sie stellten den Dichter Erich Kästner anhand seiner Vorkriegslyrik vor: Patrick Gremme und Bernd Vogt. Foto: Stadtbibliothek

„Zwischen den Stühlen“ hieß ihr Programm, damit griffen sie den Titel eines Gedichtbandes von Kästner aus dem Jahr 1932 auf. Es sind Gedichte über den Niedergang der Weimarer Republik, es ist die Klage, wie ein Rezensent sagte, über das Sterbegemurmel der alten Zeit und den Sieg der neuen Dummheit.

Bernd Vogt präsentierte den Menschen und Dichter Erich Kästner abseits seiner bekannten Jugendbücher. Patrik Gremme, erwies sich einmal mehr als Experte für die Zwischentöne. Er untermalte die Gedichtvorträge mit der Gitarre und am E-Piano und trug Lieder vor, die die Stimmung der Gedichte und der jeweils beschriebenen Gemüts- und Lebenslage des Protagonisten entsprachen.

Die Veranstaltung setzt eine Serie von Vorträgen fort, die Gremme und Vogt über Literaten des 19. und 20 Jahrhunderts in Greven gehalten haben. Sie war seit langem ausverkauft. Angesichts des großen Besucherzahl und des langanhaltenden Applauses am Ende der Veranstaltung haben die Referenten den Veranstaltern eine Neuauflage im kommenden Jahr zugesagt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7223879?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Italien-Rückkehrer in Deutschland mit Coronavirus infiziert
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Coronavirus (SARS-CoV-2, orange), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen (grau) austritt.
Nachrichten-Ticker