Aufprall gegen Baum
Ein Toter und drei Schwerverletzte bei Autounfall

Greven -

Bei einem schweren Autounfall nahe Greven ist ein 17-Jähriger tödlich verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, war der Wagen am Samstagabend von der Bundesstraße 219 abgekommen und gegen einen Baum gekracht. 

Sonntag, 09.02.2020, 08:48 Uhr aktualisiert: 09.02.2020, 09:16 Uhr
Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht durch die Nacht.
Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht durch die Nacht. Foto: Patrick Seeger

Der 17-Jährige starb wenig später. Der 19-Jährige am Steuer und zwei weitere Autoinsassen erlitten schwere Verletzungen. Sie kamen in ein Krankenhaus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7247859?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Sturmwarnung für Sonntag: Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Nachrichten-Ticker