Flohmarkt „Unter dem Regenbogen“
Mit Bummelpass entspannt stöbern

Reckenfeld -

Beim nächsten Flohmarkt in der Kita „Unter dem Regenbogen“ gibt es eine Neuerung: einen Bummelpass. Dieser berechtigt zum exklusiven Einlass in die Verkaufsräume bereits ab 11.30 Uhr und ist für Besucher interessant, die gerne ganz in Ruhe vor allen anderen nach den besten Schnäppchen stöbern wollen.

Mittwoch, 19.02.2020, 21:01 Uhr aktualisiert: 19.02.2020, 21:10 Uhr
Einen Flohmarkt „Rund ums Kind“ veranstaltet der Elternrat der evangelischen Kindertageseinrichtung „Unter dem Regenbogen“
Einen Flohmarkt „Rund ums Kind“ veranstaltet der Elternrat der evangelischen Kindertageseinrichtung „Unter dem Regenbogen“

Der Elternrat der evangelischen Kindertageseinrichtung „Unter dem Regenbogen“ (Moorweg 16a) in Reckenfeld veranstaltet am Sonntag, 8. März, von 12 bis 15 Uhr wieder einen Flohmarkt „Rund ums Kind“. Der Flohmarkt findet im Gemeindehaus der evangelischen Erlöserkirche und in der gegenüberliegenden Kindertageseinrichtung statt. Rund 50 Aussteller bieten Kleidung, Spielsachen, Bücher und vieles mehr zum kleinen Preis an. Für das leibliche Wohl wird in der gemütlichen Cafeteria mit Kuchen und Waffeln sowie an einem Grillstand mit Bratwürsten gesorgt.

In diesem Jahr neu ist der exklusive Bummelpass, der ab sofort für 3 Euro im „Kleinen Blumenparadies“ in Reckenfeld erworben werden kann. Dieser berechtigt zum exklusiven Einlass in die Verkaufsräume bereits ab 11.30 Uhr und ist für Besucher interessant, die gerne ganz in Ruhe vor allen anderen nach den besten Schnäppchen stöbern wollen. Schnell sein lohnt sich: Es sind nur wenige Bummelpässe erhältlich, heißt es in der Ankündigung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7273265?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker