Simone Solga begeistert im ausverkauften Ballenlager
Die Helene Fischer des Kabaretts

Greven -

Wer sich selbst als Helene Fischer des Kabaretts bezeichnet, muss über eine gehörige Portion Selbstironie verfügen. Als Souffleuse der Kanzlerin hat Simone Solga über Jahre die Kabarettszene aufgemischt. Wie grandios die sympathischen Künstlerin ist, erlebte das Publikum am Freitag

Sonntag, 08.03.2020, 14:02 Uhr aktualisiert: 09.03.2020, 16:58 Uhr
Stößchen: Den Zuschauern wurde reichlich geboten. Zum Schluss spendierte Simone Solga sogar einen Eierlikör.
Stößchen: Den Zuschauern wurde reichlich geboten. Zum Schluss spendierte Simone Solga sogar einen Eierlikör. Foto: Axel Engels

Wer sich selbst als Helene Fischer des Kabaretts bezeichnet, muss über eine gehörige Portion Selbstironie verfügen. Als Souffleuse der Kanzlerin hat Simone Solga über Jahre die Kabarettszene aufgemischt, aber solche Zeiten sind ja vorbei, da muss man sich eben neu erfinden. Wie grandios dies der sympathischen Künstlerin gelungen ist, erlebte das Publikum am Freitag im ausverkauften Ballenlager.

„Wenn uns das Wasser bis zum Hals steht, wird es höchste Zeit, zu neuen Ufern aufzubrechen“ – und dies machte Simone Solga mit ihrem neuen Programm „Ihr mich auch“ in einer mitreißenden Art. Zurück zu ihren Wurzeln hätte man diesen Abend auch nennen können, denn in allerbester Kabarett-Tradition rechnete sie wortgewandt ab mit allen Großköpfigen aus Politik und Wirtschaft und schöpfte dabei aus ihrem reichlich großen ostdeutsch geprägten Erfahrungsschatz. Sie hat es eben von der Pieke auf gelernt, jahrelang in der Leipziger Pfeffermühle oder bei der Münchner Lach- und Schießgesellschaft ihre kabarettistischen Pfeile ins Ziel gebracht.

Sie lässt sich das Wort nicht verbieten, nimmt kein Blatt vor den Mund und behauptet sich in der bunten Republik, die sich nach ihr zu einem Land der Besserwisser, Untergangsprediger und Meisterheuchler entwickelt hat. „Die alte Solga gibt es nicht mehr. Ebenso wenig wie die SPD“ – Simone Solga muss es ja wissen, schließlich ging sie kabarettistisch jahrelang im Kanzleramt ein und aus.

Simone Solga war an diesem Abend einfach nicht zu stoppen auf ihrem Parforceritt durch die Niederungen der Politik, machte gleich ihre eigene Revolution. Scheuer, Giffey, Merz, sind für sie alle nur Witzfiguren in einem Theaterstück, das Monty Python würdig wäre.

Aber auch die Grünen zog sie genüsslich durch den Kakao. Deren Maske der eingebauten moralischen Vorfahrt riss sie herunter und da blieb für die Frau, die so gerne mit ihrem SUV durch die Gegend fährt, immer noch genügend Angriffsfläche. Wer besser verdient, der wählt eben mittlerweile die Grünen. Irgendwann können eben nur die Reichen noch fliegen, so wie ihre Freundin mit Luxusproblem, die zum Kochkurs in den Flieger steigen muss. Eigentum verpflichtet ja und wenn es im fernen Süden liegt, kommt man eben nur per Flugzeug dorthin.

Simone Solga in der Rolle als Lehrerin war aber dann ein Erlebnis der Extraklasse. Im zusammenbrechenden Schulsystem mit ADS-geplagten Schülerinnen und Schülern, Elektro-Shisha und permanentem Handygebrauch muss man nicht kapitulieren, wenn man solch eine Energie hat wie Simone Solga. Wenn sie sich in Zeiten des „Fliegenden Klassenzimmers“ zurücksehnte, so war dies eher eine Kampfansage als eine Form der Resignation.

Als polnische Pflegerin machte sie eine ebenso gute Figur, da streute sie genüsslich Salz in die Wunden, die sie vorher mit ihrem kabarettistischen Seziermesser geschlagen hatte. In ihren Rollen konnte sie vielleicht keine Auswege aus dem Politikwahnsinn aufzeigen, aber nachdenklich machte sie auf jeden Fall. Selbst die Klimadebatte erschien nach ihren Äußerungen unter einem ganz anderen Licht.

Wenn man dann noch von der Frau mit den blauen Augen zum Eierlikör eingeladen wurde, war das betörende Vergnügen einfach komplett.

Simone Solga musste sich auch nach ihrem Abschied aus dem Kanzleramt nicht neu erfinden, dafür bietet ihr die politische Landschaft genügend Material für ihre virtuosen Plaudereien.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7316396?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker