Projekt „Deine Idee, Dein Projekt, Dein Kesselhaus“
Abenteuerkiste für Engagementpreis 2020 nominiert

Greven -

Die Abenteuerkiste ist für den Deutschen Engagementpreis 2020 nominiert.

Sonntag, 03.05.2020, 18:00 Uhr aktualisiert: 05.05.2020, 16:00 Uhr
Jugendlichen Raum zu verschaffen, und das in mehrfacher Hinsicht: So lautet die Idee des Projektes „Deine Idee, Dein Projekt, Dein Kesselhaus“. Damit bewirbt sich die Abenteuerkiste.
Jugendlichen Raum zu verschaffen, und das in mehrfacher Hinsicht: So lautet die Idee des Projektes „Deine Idee, Dein Projekt, Dein Kesselhaus“. Damit bewirbt sich die Abenteuerkiste. Foto: Sven Thiele

Zuvor ist der Verein bereits als Westfalenbeweger (2019) ausgezeichnet worden und geht nun ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Ausgezeichnet wurde die Abenteuerkiste für ihr herausragendes Engagement im Bereich der Jugendarbeit des Kesselhauses. Der Einsatz erfährt durch die Nominierung eine weitere hochrangige Anerkennung.

Die Abenteuerkiste hat jetzt die Chance bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises am 3. Dezember in Berlin geehrt zu werden. Auf die Gewinner der fünf Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken warten Preisgelder in Höhe von je 5000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträger dieser Kategorien. Über den mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen die Bürger im Herbst 2020 ab.

Jugendlichen Raum zu verschaffen, und das in mehrfacher Hinsicht: So lautet die Idee des Projektes „Deine Idee, Dein Projekt, Dein Kesselhaus“. Das Jugendcafé im Kulturzentrum GBS dient als Plattform, auf der sich Jugendliche und Multiplikatoren begegnen, um aus eigenen Ideen Projekte werden zu lassen. Und schließlich steht das Kesselhaus für einen Ort, an dem der Partizipationsgedanke gelebt wird. Hier entwickeln Jugendliche weitgehend unbeeinflusst und eigenständig ihre Pläne und Vorstellungen und wirken auf diese Weise an der Gestaltung ihres gesellschaftliches Umfeld aktiv mit.

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement von Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Über 700 Wettbewerbe und Preise gibt es in Deutschland für freiwilliges Engagement. Sie können ihre Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominieren. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern.

Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors sowie von Experten und Wissenschaftlern in Deutschland. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7393830?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker