Glitzerndes Gewebe aus dem Münsterland
Christo-Kunstprojekt: Eine Hülle für den Triumphbogen in Paris

Lübeck/Paris/Greven -

Schon früher wurde der Verpackungskünstler Christo für seine Verhüllungsaktionen mit Textilgewebe aus Greven versorgt, insbesondere von von der Firma Schilgen, die 2012 von Setex aufgekauft wurde. Bei den neuen glitzernden Stoffbahnen zur Verhüllung des Triumphbogens in Paris ist Setex wieder am Start. Zurzeit werden Bahnen in Lübeck zusammengenäht.
Donnerstag, 04.06.2020, 22:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 04.06.2020, 22:00 Uhr
Glitzerndes Gewebe aus dem Münsterland: Christo-Kunstprojekt: Eine Hülle für den Triumphbogen in Paris
Zwei Mitarbeiterinnen des Stoff verarbeitenden Unternehmens „geo-die Luftwerker“ vernähen Stoffpanele für die kommende Installation des Künstlers Christo am Arc de Triomphe in Paris. Und wieder kommt der Stoff aus dem Münsterland – von der in Hamminkeln und Greven ansässigen Firma „Setex“. Foto: dpa
Vor den Näherinnen der Lübecker Firma „Die Luftwerker“ liegt eine im wahrsten Sinne des Wortes riesige Aufgabe.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7435720?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker