Greven
Zwei tatverdächtige Frauen festgenommen

Gimbte/ibbenüren -

Die Polizei hat zwei Frauen festgenommen, die vermutlich auch in Gimbte eingebrochen sind.

Freitag, 31.07.2020, 22:00 Uhr aktualisiert: 06.08.2020, 09:30 Uhr

Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus in Ibbenbüren konnten am Donnerstagnachmittag zwei 25 und 42 Jahre alte Frauen, die in Hamburg und Oberhausen gemeldet sind, von der Polizei festgenommen werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Dabei wird auch geprüft, ob ein Zusammenhang zu einem Einbruch in Gimbte besteht. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin. Dort war ein Einbruch am Donnerstagnachmittag um 16.45 Uhr festgestellt worden. Bei dem Einbruch in das Gebäude an der Gimbter Heide entstand an der Zugangstür ein Schaden in Höhe von etwa 800 Euro entstanden. In dem Gebäude waren Schränke und Schubladen durchsucht worden. Hier sucht die Polizei weitere Zeugen,  928-4455.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7516311?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker