Corona-Alternative für die Messdiener
„Mister X Hunting Games“ statt Ferienlager

Saerbeck -

Der Höhepunkt für die Messdiener ist das traditionelle Ferienlager am letzten Wochenende, coronabedingt abgesagt. Aber die Leiter haben sich für die Kinder eine tolle Alternative überlegt.

Mittwoch, 12.08.2020, 11:00 Uhr aktualisiert: 15.08.2020, 12:55 Uhr
Am vergangenen Samstag vergnügten sich die kleinen und großen Messdiener bei den „Mister X Hunting Games“. Die 28 Jungen und Mädchen machten sich in Kleingruppen auf den Weg, um Stationen in Saerbeck zu finden.
Am vergangenen Samstag vergnügten sich die kleinen und großen Messdiener bei den „Mister X Hunting Games“. Die 28 Jungen und Mädchen machten sich in Kleingruppen auf den Weg, um Stationen in Saerbeck zu finden. Foto: Privat

Das traditionelle Ferienlager am letzten Wochenende der Sommerferien ist stets der Jahreshöhepunkt für die Messdiener. Aber: Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Ferienlager abgesagt, wie auch viele weitere Aktionen.

Ganz auf eine spaßige Zeit mit den Kindern zu verzichten, kam für die Leiter aber nicht in Frage. Die Gruppe um Anna Upmeyer , Mareike Reckfort, Timo Stegemann, Leonie Topp-Brinkmann, Luna Ortmeier und Marit Herkenhoff bereitete eine Alternative vor.

Am vergangenen Samstag vergnügten sich die kleinen und großen Messdiener bei den „Mister X Hunting Games“. Die 28 Jungen und Mädchen machten sich in Kleingruppen auf den Weg, um Stationen in ganz Saerbeck zu finden. An vielen Orten waren Hinweise versteckt, wo sich der Ort der Station befindet. An den Stationen warteten sowohl Spiele als auch Hinweise auf den „Mister X“.

„Am Friedhof zum Beispiel wartete ein Wasserbomben- Spiel auf die Kinder, am Teigelkamp-Spielplatz ein Parcours“, so Marit Herkenhoff über zwei der sechs Stationen. Am Bolzplatz Beverger-ner Damm wartete nicht nur ein Spiel, sondern auch eine leckere Abkühlung von Anja Daut, die neue Pastoralreferentin. Die Kinder bekamen bei netten Gesprächen einen ersten Eindruck und die Abkühlung kam bei den hochsommerlichen Temperaturen richtig gut an.

Um 17 Uhr stand das Abendessen auf dem Programm – und die Auflösung, wer „Mister X“ gewesen ist. Mit einem Umhang, Laserschwert und Maske präsentierte Linus Herkenhoff die Lösung: Darth Vader aus der Filmreihe Star Wars.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7531230?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker