Dietrich Aden will sich einarbeiten und Gespräche führen – vorerst im Hintergrund
Ab sofort auf Wohnungssuche

Greven -

Der neue Grevener Bürgermeister Dietrich Aden geht jetzt auf Wohnungssuche. „Wenn ich die gefunden habe, werde ich den ersten Wohnsitz in Greven anmelden“, versprach er. Von Oliver Hengst
Montag, 28.09.2020, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 28.09.2020, 19:00 Uhr
Da bangte er noch: Dietrich Aden hat sich in der Stichwahl durchgesetzt. Nun blickt er nach vorne.
Da bangte er noch: Dietrich Aden hat sich in der Stichwahl durchgesetzt. Nun blickt er nach vorne. Foto: Günter Benning
Hunderte Whats­App-Nachrichten, SMS und Anrufe. „Und Facebook explodiert“, sagt Dietrich Aden (CDU) am Tag nach der erfolgreichen Stichwahl. Er spricht mit etwas angeschlagener Stimme. „Ich klinge so, wie man klingen muss nach einem Wahlerfolg“, räumt er schmunzelnd ein.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7607090?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker