Aufwandsentschädigungen und Sitzungsgelder
Was Kommunalpolitik kostet

Greven -

Teurer als in der vergangen Ratsperiode wird es auf jeden Fall, denn diesmal sitzen zehn Abgeordnete mehr im Rat. Von Peter Beckmann, Peter Beckmann
Dienstag, 20.10.2020, 11:15 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 20.10.2020, 11:15 Uhr
Ratsmitglieder sind Ehrenamtler, bekommen aber auch eine Aufwandsentschädigung, deren Höhe gesetzlich geregelt ist.
Ratsmitglieder sind Ehrenamtler, bekommen aber auch eine Aufwandsentschädigung, deren Höhe gesetzlich geregelt ist. Foto: Peter Beckmann
Na klar, alle die da bei der ersten Ratssitzung am 4. November jenseits der Tische des Verwaltungsvorstandes sitzen, mach das, was sie da machen, ehrenamtlich. Denn: Lokalpolitiker sind Amateure – im besten Sinne – und keine Profis. Aber: Sie bekommen für ihre Tätigkeit Aufwandsentschädigungen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7640124?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7640124?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker