Spuck-Attacke am Ententeich
Jugendlicher bespuckt Rollstuhlfahrer

Reckenfeld -

Ein Rollstuhlfahrer ist am Samstag am Reckenfelder Ententeich von einem Jugendlichen angespuckt worden. Seine Gattin wurde verbal attackiert. Sie erstattete Anzeige und hofft auf Zeugenhinweise. Von Oliver Hengst
Dienstag, 27.10.2020, 07:36 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 27.10.2020, 07:36 Uhr
Am Ententeich erlebte ein Ehepaar Schockierendes.
Am Ententeich erlebte ein Ehepaar Schockierendes. Foto: oh
Die Attacke kam so unvermittelt, dass sie erst nicht glauben mochte, was geschah. Die Reckenfelderin, die ungenannt bleiben möchte, ist noch immer fassungslos angesichts eines Vorfalls, der sich am Samstag ereignet hat. Sie drehte gegen 16.30 Uhr mit ihrem Mann, der auf den Rollstuhl angewiesen ist, eine herbstliche Runde um den Ententeich.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7649487?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7649487?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker