Ärger in der Friedrich-Ebert-Straße
Anwohner in Sorge: „Da wird richtig gebrettert“

GReven -

Das Problem ist in der Friedrich-Ebert-Straße nicht neu, aber durch die Glasfaser-Baustelle in der Stadt verstärkt es sich. Viele Autofahrer halten sich in der Straße nicht ans Tempolimit – eigentlich gilt hier Schrittgeschwindigkeit. Vor allem morgens und abends wird gerast. Von Oliver Hengst
Freitag, 30.10.2020, 07:12 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 30.10.2020, 07:12 Uhr
Längst nicht alle Verkehrsteilnehmer verhalten sich so vorbildlich wie dieser Autofahrer, der sein Tempo anpasst.
Längst nicht alle Verkehrsteilnehmer verhalten sich so vorbildlich wie dieser Autofahrer, der sein Tempo anpasst. Foto: Oliver Hengst
Vor allem spät abends, wenn „freie Bahn“ ist, sind die Zustände besonders schlimm, sagt der Anwohner über „seine“ Friedrich-Ebert-Straße.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7655186?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7655186?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker