Meike Bücker-Gittel hat sich an der Spitze der TBG eingelebt
„Wir wollen, dass es fertig wird“

Greven -

Ihre Karriere ist die einer engagierten Frau in einer Männer-Domäne. Von Günter Benning
Freitag, 30.10.2020, 10:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 30.10.2020, 10:30 Uhr
Meike Bücker-Gittel in ihrer blauroten TBG-Weste.
Meike Bücker-Gittel in ihrer blauroten TBG-Weste. Foto: Günter Benning
Meike Bücker-Gittel wusste schon in der siebten Klasse am Augustinianum, was sie später einmal werden wollte: „Bauingenieurin.“ Dass sie allerdings einmal aus dem Chefbüro der Technischen Betriebe Greven (TBG) auf ihre alte Schule herübersehen würde, hätte sie bis vor kurzem nicht gedacht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7655190?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7655190?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker