Die Volkshochschule bietet Online-Kurse und kooperiert münsterlandweit
„Technisch läuft es jetzt stabil“

Greven/Emsdetten -

Die Volkshochschule wird digital. Und sie kooperiert mit anderen Schulen, um ihren Kunden bessere Angebote machen zu können.

Freitag, 20.11.2020, 06:00 Uhr aktualisiert: 24.11.2020, 09:58 Uhr
Sebastian Husken und Annika Daun sind für die Webinare der VHS zuständig.
Sebastian Husken und Annika Daun sind für die Webinare der VHS zuständig. Foto: VHS

Alles geht nicht. „Zum Beispiel Sportkurse mit lauter Musik, bei denen die Kursleiterin Anweisungen gibt“, sagt Annika Daun , pädagogische Mitarbeiterin der Volkshochschule Emsdetten/Greven/Saerbeck. Ohne richtige Studio-Technik könne man so einen Kurs nicht online geben, weil die Teilnehmer nichts verstehen würden.

In der Corona-Krise hat die Volkshochschule gerade erlebt, was alles digital und online geht. Eine ganze Menge. Sprachkurse, Kochkurse, Vorträge. „Wir lernen noch dazu“, sagt Sebastian Husken, Verwaltungsleiter der VHS, der auch für die EDV-Kurse verantwortlich ist.

Plötzlich überrascht

Als im März der erste Bildungslockdown kam, wurden auch die Volkshochschulen kalt erwischt: „Wir waren sehr überrascht“, sagt Annika Daun, „wir mussten von einem auf den anderen Tag unser komplettes Kursprogramm absagen.“

Schon vorher hatte sie sich allerdings mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens beschäftigt. Die Volkshochschulen bereiten sich seit längerem auf die Online-Welt vor. In einer VHS-Cloud, einem Lernmanagement-System, werden zum Beispiel Referenten Bausteine zur Verfügung gestellt. „Wie ein Baukasten, in dem man eigene Kurse zusammensetzen kann“, so Daun.

In der Corona-Krise wurde der Druck größer. „Viele unserer Dozenten arbeiten auf Honorarbasis“, sagt die VHS-Mitarbeiterin. Schon aus wirtschaftlichen Gründen waren sie daran interessiert, dass ihre Kurse weiterliefen.

Rasch entschied man sich, die amerikanische Konferenz-Software Zoom für Webinare zu benutzten. Andere Programme, die zur Auswahl standen, litten an Leistungsschwankungen oder konnten keine langen Seminare. Wichtig ist für alles, was online läuft: Bild und Ton müssen stabil laufen, auch wenn viele Teilnehmer per Internet dabei sind.

Technisch stabil

Schon bald wurden die ersten Online-Kurse angeboten: Norwegisch, Yoga, Excel, Astronomie, Stressbewältigung und Firmentrainings im Sprachbereich – einmal quer durch das übliche VHS-Programm.

Sebastian Husken: „Technisch läuft es jetzt stabil, aber wir betreuen die Veranstaltungen noch mit.“ Bei Vorträgen hören die Experten der VHS zu, in Seminaren sind sie oft in der ersten Viertelstunde dabei. Dann, wenn technischen Probleme gelöst werden müssen.

„Der Endnutzer ist relativ einfach ausgestattete“, weiß Annika Daun, auf deren Schreibtisch PC, Laptop und Tablet nebeneinander stehen, „wir müssen von der Technik her einen relativ einfachen Einstieg bieten.“

Die digitale Offensive hatte ungeplante Nebenwirkungen. So bietet die VHS jetzt unter der Überschrift „Wissen live“ auch Kooperationsveranstaltungen mit großen Instituten an. Im Internet spielt Entfernung keine Rolle. Zum Beispiel gibt es Expertenvorträge über Künstliche Intelligenz oder die Wahlen in den USA mit anschließender Diskussion.

Kooperationen mit anderen VHS

Dazu haben sich Volkshochschulen aus dem Münsterland zu einem digitalen Pool zusammengeschlossen. Lengerich, Rheine, Ochtrup, Warendorf, Lüdinghausen, Dülmen – man bietet gemeinsam Webinare an. „Eine Nachbar-VHS“, sagt Daun, „hat eine technisch toll ausgestattete Küche – da finden dann die Kochkurse statt.“

Seit Mai sind aber auch wieder Live-Veranstaltungen möglich. So manchem Traditionsteilnehmer reichen die digitalen Angebote nicht. Schließlich gibt es in der VHS mitunter Sprachkurse, die seit über 15 Jahren laufen. „Ein Sportkurs“, sagt Annika Daun, „ist seit über 30 Jahren im Programm.“ Da sind Bindungen entstanden – die lassen sich digital nicht ersetzen.

Die Volkshochschule bietet ein kostenloses Informationsangebot am Donnerstag, 26. November, 18.30 Uhr, über das digitale Angebot. Den Link dazu findet man unter www.vhs-egs.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7692029?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker