Impfzentrum im FMO
Piksen statt Fliegen

Greven -

Die Planungen für das Corona-Impfzentrums für den Kreis Steinfurt im Terminal I des Flughafens Münster-Osnabrück laufen auf Hochtouren. Gestern fand ein erster Ortstermin statt. Die alten Check-in-Schalter werden für die Registrierung genutzt, geimpft wird im Gate A. Von Peter Beckmann
Dienstag, 24.11.2020, 17:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 24.11.2020, 17:00 Uhr
Ortstermin: Gestern Nachmittag trafen sich Mitglieder der Gesundheitsamtes, Mitarbeiter der Flughafen-Feuerwehr und der Kreisbrandmeister im Terminal I, um die Planungen für das Impfzentrum voranzutreiben. Rechts zu sehen die alten Check-In-Schalter.
Ortstermin: Gestern Nachmittag trafen sich Mitglieder der Gesundheitsamtes, Mitarbeiter der Flughafen-Feuerwehr und der Kreisbrandmeister im Terminal I, um die Planungen für das Impfzentrum voranzutreiben. Rechts zu sehen die alten Check-In-Schalter. Foto: Peter Beckmann
Nein, zu sehen ist da noch nichts. Zur Zeit sind ja auch noch die Schauspieler und Kamera-Leute in den beiden Terminals des FMO aktiv. Aber: In rund vier Wochen wird ein Teil des Terminal I des FMO zum Corona-Impfzentrum für den Kreis Steinfurt umgebaut sein.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7692645?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7692645?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker