Sammelaktion
Reckenfelder Pfadfinder sammeln Tannenbäume ein

Reckenfeld -

‚Alles ist anders: Die Reckenfelder Pfadfinder sammeln in kleinen Trupps die Weihnachtsbäume.

Montag, 04.01.2021, 08:00 Uhr
In diesem Jahr ist alles anders bei der Sammelaktion.
In diesem Jahr ist alles anders bei der Sammelaktion. Foto: Pfadfinder

Am Samstag, 9. Januar, findet die Tannenbaumsammelaktion (TBSA) der Reckenfelder Pfadfinder statt. Allerdings unter komplett anderen Voraussetzungen als üblich, heißt es in einer Pressemitteilung.

Ab etwa 10 Uhr machen sich an dem Samstag nur fünf Pfadfinder-Kleinstgruppen auf dem Weg, um alle ausgedienten Weihnachtsbäume der Reckenfelder einzusammeln.

Aufgrund der Hygienevorschriften ist es nicht möglich, von Haus zu Haus zu gehen, zu klingeln und damit auf das Sammeln aufmerksam zu machen. Auch auf das Sammeln von Spenden an den Haustüren wird pandemiebedingt verzichtet. Wer trotzdem für die Reckenfelder Pfadfinder freiwillig spenden möchte, kann den Sammlern eine Spende vor Ort mit Abstand übergeben. Es wird gebeten, die Tannenbäume rechtzeitig, abgeschmückt und gut sichtbar am Samstag um 10 Uhr am Straßenrand zu platzieren. Zu spät bereitgestellte Bäume können nicht mehr von den Pfadfindern mitgenommen werden und sind demnach von den jeweiligen Besitzern selbstständig zu entsorgen, so die Reckenfelder Pfadfinder.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7749468?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker