Wo man rund um Greven wandern kann
Auf der Spur der Hollandgänger

Greven -

X5, X20, X24 – wer irgendetwas Geheimnisvolles hinter diesen Zeichen vermutet, liegt falsch. Hier handelt es sich um die Wanderwege in Greven. Wandern auf Schusters Rappen boomt. Von Günter Benning
Mittwoch, 13.01.2021, 06:27 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 13.01.2021, 06:27 Uhr
Hier wird auf den Hollandgängerweg hingewiesen, der zwischen Münster und Oldenzaal verläuft.
Hier wird auf den Hollandgängerweg hingewiesen, der zwischen Münster und Oldenzaal verläuft. Foto: Günter Benning

Neulich entdeckte Gabi Heinrich im Wald eine neue Spezies: Dicke Wanderschuhe, ordentliche Rucksäcke, die mit einem Bauchgurt festgeschnallt waren. „Endlich mal richtige Wanderer“, sagte die Vorsitzende der Grevener Wanderfreunde zu ihrem Mann, als sie mit schnellen Schritten den Trupp überholte.

Dass Wandern des Müllers Lust sei, schrieb 1821 der Dichter Wilhelm Müller. Tatsächlich spielte das populäre Volkslied eher auf die lästige Pflicht für Müllergesellen an, auf die Wanderschaft zu müssen. Seit Corona ist die Landschaftserfahrung auf Schusters Rappen wieder populärer geworden. „Erstaunlich“, so die passionierte Dauerwandererin Heinrich, „was da alles läuft.“

Heimatbund pflegt

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7762571?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7762571?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker