Bezirksausschuss Reckenfeld vor erster Sitzung: Mehrheit für Hajek steht
„Keine Lust auf Kampfabstimmung“

Reckenfeld -

Wenn der Reckebfelder Ausschuss am kommenden Dienstag erstmals nach der Wahl zusammentritt (dann im Ballenlager in Greven), wird aller Voraussicht nach Andreas Hajek zum Vorsitzenden gewählt. Von Oliver Hengst
Samstag, 16.01.2021, 06:17 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 16.01.2021, 06:17 Uhr
Der Bezirksausschuss Reckenfeld tagt üblicherweise im Deutschen Haus (hier ein Foto mit dem damaligen Vorsitzenden Klaus-Dieter Niepel). Wenn der Ausschuss am kommenden Dienstag erstmals nach der Wahl zusammentritt (dann im Ballenlager in Greven), wird aller Voraussicht nach Andreas Hajek (rechts) zum Vorsitzenden gewählt.
Der Bezirksausschuss Reckenfeld tagt üblicherweise im Deutschen Haus (hier ein Foto mit dem damaligen Vorsitzenden Klaus-Dieter Niepel). Wenn der Ausschuss am kommenden Dienstag erstmals nach der Wahl zusammentritt (dann im Ballenlager in Greven), wird aller Voraussicht nach Andreas Hajek (rechts) zum Vorsitzenden gewählt. Foto: Oliver Hengst
Die Mehrheit steht. Wenn in der kommenden Woche der neu gewählte Bezirksausschuss Reckenfeld zu seiner ersten Sitzung nach der Kommunalwahl zusammentritt, muss auch die Frage des Vorsitzes geklärt werden – naturgemäß als einer der ersten Tagesordnungspunkte.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7768249?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7768249?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker