Reiseexpertin Kerstin Joeris berät ihre Kunden digital
Kanaren und Corona-Klauseln

Reckenfeld -

Die Lage im Reisemarkt ist noch mau, aber erste Buchungen gibt es immerhin schon. Kerstin Joeris (Reiselounge) kann Griechenland und Kreuzfahrten empfehlen. Von Oliver Hengst
Mittwoch, 28.04.2021, 06:06 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 28.04.2021, 06:06 Uhr
Griechenland (Foto) will ab Mitte Mai wieder Reisegäste empfangen. Auch Kreuzfahrten rund um die Kanaren sind an Mai wieder buchbar.
Griechenland (Foto) will ab Mitte Mai wieder Reisegäste empfangen. Auch Kreuzfahrten rund um die Kanaren sind an Mai wieder buchbar. Foto: dpa
„Alles ein bisschen schwierig.“ So umschreibt Kerstin Joeris die komplizierte Situation am Reisemarkt, und damit auch ihre eigene als Inhaberin des Reisebüros „Reiselounge“ an der Grevener Landstraße. Das Mitarbeiter-Team ist nach wie vor in Kurzarbeit, seit einem Jahr hält die Chefin allein die Stellung. Im Moment sei nicht mal Urlaub in Deutschland, letztes Jahr noch willkommene Alternative, möglich – und auch nicht absehbar, wann das Reisen zwischen Küste und Bodensee wieder zulässig sein könnte. Wegen der frisch beschlossenen Ausgangsbeschränkungen sei zudem nicht mal klar, ob eine nächtliche Fahrt zum Flughafen oder von dort wieder nach Hause erlaubt sei. Auch eine Übernachtung am Flughafen sei nicht möglich. „Das alles macht es nicht gerade leichter“, sagt sie. Um die Hoteliers hierzulande (und anderswo) macht sie sich große Sorgen. Dabei gebe es tolle Hygiene-Konzepte, die ein sorgenfreies Reisen ermöglichen würden. Trotzdem steckt Kerstin Joeris den Kopf nicht in den Sand.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7938083?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7938083?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Nachrichten-Ticker