So., 24.05.2020

Horstmarer Künstler Erich Büscher-Eilert hat eine Skulptur für den Heimatverein Nienborg geschaffen Dichter in Bronze

Ein halbes Jahr lang hat der Horstmarer Künstler Erich Büscher-Eiler an seinem neuesten Werk, dem Dichter Paul Advena in Bronze, gearbeitet. Auftraggeber war der Heimatverein Nienborg.

Horstmar - Sichtlich zufrieden und entspannt blickt der heimische Künstler Erich Büscher-Eilert auf sein gerade geschaffenes Werk. Dabei handelt es sich um eine lebensgroße in Bronze gegossene Figur des in Nienborg bekannten Dichters Paul Advena. Diese Skulptur wird bald einen Platz an der Alten Mühle in Nienborg schmücken. Noch steht das Werk allerdings im Atelier des Horstmarer Künstlers in der Alst.

Mi., 20.05.2020

CDU-Fraktion legt Antrag vor Aufwertung für das Drostenkämpchen

Die CDU-Fraktion würde das Drostenkämpchen – dabei handelt es sich um eine historische Gartenanlage entlang der Landstraße 580 gelegen – gerne optisch und ökologisch aufwerten.

Horstmar - Bürgergärten – das ist das neueste Konzept der CDU-Fraktion der Stadt Horstmar, die dadurch brachliegende Flächen verschönern will.


Di., 19.05.2020

Schützenfest fällt aus Mitglieder halten zusammen

Die Vorstandsfrauen des Schützenvereins Leer-Haltern bedauern, dass das Schützenfest ausfällt. Sie wollen zusammen halten.

Horstmar-Leer - Wegen der Corona-Pandemie müssen die Verantwortlichen des Schützenvereins Leer-Haltern ihr Schützenfest, das ursprünglich an Christi Himmelfahrt und am darauffolgenden Freitag stattfinden sollte, absagen. Deswegen bleibt das Königspaar Jonas und Stefanie Viefhues weiterhin im Amt. Mut sprechen sich die Vorstandsfrauen mit einer Collage zu. „Wir halten zusammen“, heißt es dort.


Di., 19.05.2020

Kennzeichnung ist Pflicht Hausnummern können bei Not Leben retten

Eine Hausnummer darf nicht fehlen. Sie sollte gut erkennbar und lesbar sein, damit besonders die Rettungskräfte ihren möglichen Einsatzort schnell finden.

Horstmar - Ohne Hausnummern geht es nicht. Besonders im Notfall ist es wichtig, dass mögliche Helfer ihren möglichen Einsatzort schnell finden. Ohne diese Kennung wird es besonders schwer. Bürgermeister Robert Wenking spricht diese Problematik an und appelliert an die Bürger, sich an die Verordnung zu halten.


Di., 19.05.2020

Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie reduziert Stadt bietet wieder ein Ferienprogramm an

Horstmar - Trotz der Corona-Pandemie bietet die Stadt im Sommer wieder ein Ferienprogramm für Kinder an. Allerdings findet dieses in reduzierter Form statt. Darauf weist der Unterausschuss hin, der für die Gestaltung zuständig ist. Das Programm steht ab kommenden Freitag (22. Mai) online zur Verfügung. Bis zum 5. Juni müssen sich Interessierte anmelden.


Mo., 18.05.2020

Burgfrauen sagen ihr Schützenfest ab Amtszeit der Brökers endet erst 2021

Weil das Schützenfest in diesem Jahr ausfällt, bleiben Meggi und Ralf Bröker noch für ein Jahr das Königspaar des Frauenschützenvereins „Die Burgfrauen“ in Horstmar.

Horstmar - Die Burgfrauen haben ihr Schützenfest, das ursprünglich für das erste Juni-Wochenende geplant war, wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Allerdings wollen die Horstmarer Frauenschützen symbolisch und aus Solidarität ihre Fahnen hissen. Das kündigt jedenfalls der Vorstand an.


So., 17.05.2020

Antoniuskapelle wird 250 Jahre alt Jubiläumsfestivitäten werden verschoben

Pfarrdechant Johannes Büll (l.) und Bruderschafts-Vorsitzender Heinz Schütte

Horstmar - 250 Jahre alt wird die Antonius-Kapelle auf dem Schöppinger Berg in diesem Jahr. Ein Ereignis, das die Antonius-Brüder gebührend feiern wollten, Betonung auf wollten. Denn die Corona-Krise hat ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht.


Fr., 15.05.2020

Neues Rückhaltebecken Schutz vor Starkregen

Horstmar - Um gegen starke Regenfälle und Überflutungen geschützt zu sein, hat die Stadt in den vergangenen Wochen ein Regenrückhaltebecken an der Eggeroder Straße gebaut. Dies soll die dortigen Bewohner schützen. Durch einen Zuschuss des Landesbetrieb Straßen NRW konnten erhebliche Kosten für das Wasserwerk erzielt werden.


Fr., 15.05.2020

„Musik aktiv“ und Gemeinde streiten um Nutzung von Speicher und Schulkeller Misstöne beim Musikunterricht

Klavierunterricht, hier ein Archivfoto, ist seit Neuestem wieder erlaubt. Gemeinde und „Musik aktiv“ streiten darüber, ob er auch wieder in den Räumen der Gemeinde stattfinden darf.

Laer - Ein Streit ist zwischen „Musik aktiv“ und der Laerer Gemeindeverwaltung entstanden. So würde Thomas Blanke, der die private Musikschule im Ewaldidorf leitet, gerne wieder Räume im Alten Speicher und im Grundschulkeller nutzen. Doch das lehnt die Gemeinde als Hausherr der Räumlichkeiten zurzeit ab. Streitfrage ist, ob die Gemeinde dem Musikschulbetreiber die Zusage gegeben hat oder nicht. Von Axel Roll


Mi., 13.05.2020

Fundbüro der Stadt Horstmar arbeitet mehr im Verborgenen Schützenfest erhöht die Quote

Im Keller der Stadtverwaltung werden die Fundräder gesammelt

Horstmar - Schlüssel, Fahrräder und Handys – das sind die „Schätze“, die im Fundbüro der Stadt Horstmar schlummern, um das sich Georg Becks kümmert. Vor allem nach Schützenfesten, stellt Becks fest, erhöht sich die Anzahl bestimmter „Fundsachen“.


 

Di., 12.05.2020

Grundschulen in Laer, Horstmar und Leer unterrichten Klassen in kleinen Gruppen „Das war schon aufregend“

Weil die Klassen in Gruppen aufgeteilt worden sind, können die Schüler den gebotenen Abstand halten. Das Bild zeigt den Unterricht in einer zweiten Klasse in der Werner-Rolevinck-Schule in Laer.

Horstmar/Laer - Die Werner-Rolevinck-Schule in Laer und die Astrid-Lindgren-Schule mit den Schulstandorten in Horstmar und Leer haben ihren Betrieb wieder aufgenommen. Die Klassen wurden jeweils in zwei Gruppen aufgeteilt, die tageweise im Wechsel kommen. Da der Bedarf an der Notbetreuung in den Grundschulen beider Kommunen zugenommen hat, können diese noch keinen „Offenen Ganztag“ anbieten. Von Sabine Niestert


Mo., 11.05.2020

Josef und Uschi Uphaus haben vier „Kleeblätter“ als Wanderwege um die Stadt entdeckt Zu Fuß rund um Horstmar

Verschiedene längere Spaziergänge rund um Horstmar haben Uschi und Josef Uphaus unternommen. Diese Karte zeigt, wie sie verlaufen und wo sie liegen.

Horstmar - Weil sie wegen der Corona-Krise in den vergangenen Wochen sehr viel Zeit hatten und das Wetter sehr schön war, haben Uschi und Josef Uphaus verschiedene längere Spaziergänge rund um Horstmar unternommen. Auf vier Schleifen haben sie die Umgebung erkundet. Die Strecken haben eine Länge von neun, 13, 23 und 21 Kilometern. Sie schmiegen sich wie ein Kleeblatt rund um die Grenzen von Horstmar. Von Sabine Niestert


So., 10.05.2020

„Kunst am Rand“: Imposantes Reittier Trojanisches Pferd in Leer

Andreas Laugesen stellt sein trojanisches Pferd demnächst in Kinderhaus aus.

Horstmar - Der Bildhauer Andreas Laugesen hat in den vergangenen sechs Wochen ein Trojanisches Pferd aus Fichtenbrettern gezimmert. Damit nimmt der 66-jährige Laugesen an der Aktion „Kunst am Rand“ teil, die am 6. Juni (Samstag) auf Gut Kinderhaus in Münster eröffnet wird.


Mo., 11.05.2020

Veronika und Josef Wiefhoff feiern diamantene Hochzeit Viele Glück- und Segenswünsche

Über den Rosenschmuck der Nachbarn zu ihrer diamantenen Hochzeit freuten sich Veronika und Josef Wiefhoff.

Horstmar-Leer - Viele Glück- und Segenswünsche erhielten Veronika und Josef Wiefhoff zu ihrer diamantenen Hochzeit. Das Paar hat sich auf der Hochzeit des Gastwirtes Engelbert und Ida Vissing kennengelernt. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor. Zudem gehören heute drei Enkel zur Familie.


Fr., 08.05.2020

Zusätzliche Schutzausrüstung Visiere für Horstmars Lehrer

Über zusätzliche Schutzausrüstung für das Lehrpersonal an der Astrid-Lindgren-Schule freuen sich (v.l.): Detlef Wilming, Claudia Geldermann, Bürgermeister Robert Wenking und Andreas Schulte.

Horstmar - In die Grundschulen kommt wieder Leben. Das ist in der Astrid-Lindgren-Schule in Horstmar nicht anders. Damit die Lehrer sicher und gleichzeitig wertvoll unterrichten können, haben sie jetzt ganz besonderen Schutz bekommen.


Fr., 08.05.2020

Tennisspieler dürfen wieder loslegen Nach Lockerung der Coronabeschränkungen: Ab auf den roten Sand

Tennisspieler dürfen sich freuen: Die ersten Plätze sind ab heute wieder geöffnet.

Horstmar/Laer - Ein weiterer, kleiner Schritt zurück in den gewohnten Alltag: So könnten die von der Bundesregierung genehmigten Lockerungen der Corona-Beschränkungen interpretiert werden. Sicher ist jedenfalls, dass die Tennisspieler wieder ihrem Sport nachgehen dürfen. In Laer und Horstmar sind die Plätze für Einzel-Spiele wieder freigegeben – unter Wahrung der Hygienevorschriften. Von Alex Piccin


Mi., 06.05.2020

Neuer Fall im St. Gertrudis-Haus Weitere Mitarbeiterin positiv auf Coronavirus getestet

Das St. Gertrudis-Haus in Horstmar.

Horstmar - Zwei Mitarbeiter des St. Gertrudis-Hauses sind derzeit mit dem Coronavirus infiziert. Dies gab Einrichtungsleiter Bernd Wessel bekannt. Von vera


Di., 05.05.2020

„Moderne Sportstätten 2020“ ermöglicht dem TuS Germania eine Sanierung Bald nur noch Warmduscher

Fliesen mit dem Charme der 1970er Jahre, Duschköpfe, die auch schon bessere Tage gesehen haben: So sehen aktuell die Kabinen und Duschen bei Germania Horstmar aus, auf die Manni Eppenhoff vom Vorstand deutet.

Horstmar - Der TuS Germania Horstmar erhält aus dem Sportförderprogramm „Moderne Sportstätten 2020“ 150 000 Euro und will mit diesem Geld die Kabinen und Duschen am Betriebsgelände des Vereins auf Vordermann bringen. Geplant ist eine Solaranlage, die im Sommer dafür sorgen soll, dass das Wasser der Duschen immer gut temperiert ist. Von Günter Saborowski


Mo., 04.05.2020

Bestätigter Fall im St. Gertrudis-Haus Pflegerin mit Coronavirus infiziert

Eine Mitarbeiterin des St. Gertrudis-Heims hat sich mit dem Coronavirus infiziert. 38 Bewohner wurden unter Quarantäne gestellt, zehn davon innerhalb der Einrichtung isoliert.

Horstmar - Eine Pflegerin aus dem St. Gertrudis-Haus hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Die Mitarbeiterin befinde sich in häuslicher Quarantäne, sagte Einrichtungsleiter Bernd Wessel. Zudem wurden 38 Bewohner unter Quarantäne gestellt. Das Haus wartet nun auf die Ergebnisse von zehn getesteten Senioren. Von Vera Szybalski


Do., 30.04.2020

Kirche in Horstmar Gottesdienst mit Platzanweiser und Maske

Pfarrdechant Johannes Büll (l.) und Prädikant Alexander Becker blickten mit gemischten Gefühlen auf die anstehenden Gottesdienste.

Horstmar - Die Kirchen öffnen wieder, die Gemeinden sind für die Einhaltung der Schutzmaßnahmen verantwortlich; daher wird es zu den Gottesdiensten einen ungewohnten, zusätzliche „Ordnungsdienst“ geben, der auf die Einhaltung achtet.


Mi., 29.04.2020

Baubeginn erfolgt am 11. Mai Rossmann rückt näher

Hans-Dieter Neumann, Mitko Vasilev und Bozhidar Angelov (v.l., Geschäftsführer Bautech GmbH) sowie Tobias Steffen (Bauleiter DR Immobilien Rossmann), Bürgermeister Robert Wenking und Fachbereichsleiter Ferdi Keuchel stellten die Pläne für den Rossmann-Bau vor.

HOrstmar - Am 11. Mai (Montag) sollen die Arbeiten für den Bau des Drogeriemarktes Rossmann in Horstmar starten. Dies gab Bürgermeister Robert Wenking bekannt. Das Gebäude wird auf einem rund 3700 Quadratmeter großen Grundstück an der Warnsveldallee errichtet. Die Nutzfläche beträgt 910 Quadratmeter. Läuft alles nach Plan, soll das neue Geschäft im Frühjahr 2021 eröffnen.


Di., 28.04.2020

Natalija Homann aus Horstmar Absolventin der Honeywell Leadership Challenge Academy Raumfahrt hautnah erlebt

Natalija Homann aus Horstmar (Bild oben, 3.v.r.) erlebte die Raumfahrt ganz nah und absolvierte ein umfangreiches tägliches Arbeitsprogramm

Horstmar - Natalija Homann aus Horstmar ist von einem einwöchigen Aufenthalt in Huntsville, Alabama, zurück. Die 16-Jährige erlebte in dieser Zeit die Raumfahrt hautnah und konnte sogar mit Astronaut Robert Gibson diskutieren.


So., 26.04.2020

Mit der Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Leer erfüllt sich ein langgehegter Wunsch „Steter Tropfen höhlt den Stein“

Am Ortstermin zur Neugestaltung des Bereichs Kriegerehrenmal nahmen Josef Höseler, Bürgermeister Robert Wenking, Franz Telgmann und Franz Ahmann

Horstmar-leer - Der Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Leer steht nichts mehr im Wege, nachdem das Land einen Zuschuss in Höhe von 250 000 Euro bewilligt hat. Die Stadt hatte im Herbst 2019 den entsprechenden Förderantrag gestellt. Mit dem positiven Bescheid kann jetzt die Dorfstraße verschönert werden, deren Zustand von einigen Planern als „seelenlos“ bezeichnet wurde. Doch das wird sich jetzt ändern.


Di., 21.04.2020

Firma Sasse spendet Hygiene-Sets für Gewerbetreibende Hilfe für die Unternehmen

Freudige Gesichter gab es bei der Spendenübergabe (v.l.): Egbert Stein (Geschäftsführer der Feinbrennerei Sasse), Bürgermeister Robert Wenking, Dieter Reers (Erster Vorsitzender des Stadtmarketingvereins),

Horstmar - Die Feinbrennerei Sasse aus Schöppingen hat in Horstmar 50 „Hygiene-Sets“ in Horstmar zur Verfügung gestellt. Diese will der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ an die Gewerbetreibenden in Horstmar und Leer verteilen, um diese in den schwierigen Zeiten von Corona zu unterstützen. Für die Spende bedankte sich auch Bürgermeister Robert Wenking.


Mo., 20.04.2020

Neugestaltung des Platzes vor der Pfarrkirche St. Gertrudis Erinnerung auf zwei Bronzetafeln

Zwei Bronzetafeln sind auf dem Kirchplatz St. Gertrudis eingelassen worden. Eine von der Kirchengemeinde (links) und eine von der Stadt Horstmar (unten,rechts).

Horstmar - Zwei Bronzetafeln sind vor der Pfarrkirche St. Gertrudis eingelassen worden. Eine von der katholischen Kirchengemeinde, auf der die ökumenische Zusammenarbeit betont wird, eine weitere von der Stadt Horstmar, auf der an wichtige historische Daten erinnert.


1 - 25 von 1470 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.