So., 19.05.2019

33. Internationale Occhi-Ausstellung am 1. und 2. Juni Ein neu entdecktes Handwerk

Die Occhi-Gruppe um Martina Boll (r.) freut sich auf den Juni, wenn die 33. Internationale Occhi-Ausstellung stattfindet (v.l.): Mathilde Rose, Hedwig Breuing, Maria Konermann und Ingeborg Uieß.

Horstmar - Anfang Juni kommen sie wieder in Horstmar zusammen: die Freunde der Occhi-Handarbeit. Aus den Niederlanden, Frankreich, Italien und Japan reisen Gäste an, um ihre Produkte zu präsentieren. Besucher können Halsketten, Deko und Decken nicht nur kaufen, sondern auch selbst die Occhi-Technik ausprobieren. Von Rainer Nix

Fr., 17.05.2019

Bürgermeister Robert Wenking übergibt Neubau seiner Bestimmung Ein Freudentag für die Grollenburg

Mit dem Trommellied „Salibonani“ hießen die Kinder die zahlreichen Gäste willkommen, die Einrichtungsleiterin Melanie Möllers im Namen ihres gesamten Teams begrüßte.

Horstmar-Leer - Die 41 Kinder der Grollenburg sowie ihre Betreuer freuen sich über den schmucken Anbau, der ihnen zusätzlichen Platz von 185 Quadratmetern bietet. Bürgermeister Robert Wenking hat diesen während einer Feierstunde am Freitag intern seiner Bestimmung übergeben, ein Freudentag für alle Beteiligten. Von Sabine Niestert


Do., 16.05.2019

Betriebsausschuss: Marode Kanäle unter Eichendorffstraße und Entenweg Alles eine Frage der Kosten

Mehr als 50 Hausanschlüsse des Kanals unter der Eichendorffstraße zwischen Fritz-Schulte-Straße und Koppelstraße weisen große Schäden auf. Diplom-Ingenieur Stephan Blankenagel (r.) stellte den Mitgliedern des Horstmarer Betriebsausschusses die Kanalschäden vor.

Horstmar - Keine guten Nachrichten hatte Diplom-Ingenieur Stephan Blankenagel aus Münster für die Mitglieder des Betriebsausschusses während der jüngsten Sitzung. Von Matthias Lehmkuhl


Do., 16.05.2019

Anmeldezahlen Thema im Ausschuss Eine Klasse mit Laerer Kindern in der Sekundarschule

Horstmar - Dass die Anmeldezahlen an den Schulen zurückgehen, muss auch die Stadt Horstmar feststellen. Mit dieser Tendenz befasste sich der Schulausschuss Von Sabine Niestert


Mi., 15.05.2019

Verbesserung Mühsames Wasserschleppen hat ein Ende

Heinz Greive vom Kapellenverein Alst ist froh, dass die Friedenskapelle nun an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen wird.

Horstmar-Leer - „Bisher mussten wir das Wasser von den gegenüberliegenden Häusern heranschleppen. Das war insbesondere im vergangenen trockenen Sommer sehr anstrengend“, erinnert sich Heinz Greive vom Kapellenverein Alst, der sich freut, dass das kleine Gotteshaus jetzt an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen wird. Von Franz Neugebauer


Mi., 15.05.2019

Kfd St. Gertrudis Horstmar unterstützt „Aktion Maria 2.0“ „Streik der Madonnen“ begeistert

Unter der Leitung seines Dirigenten Rafael D. Marihart sang der Kirchenchor St. Gertrudis während der Maiandacht drei Lieder zu Ehren der Gottesmutter Maria im Kaminraum des Borchorster Hofes.

Horstmar - Die Geschichte vom „Streik der Madonnen“, die Diakon Franz-Josef Reuver im Rahmen einer Maiandacht erzählt hat, hat die Mitglieder des Kirchenchores und der Kfd St. Gertrudis Horstmar gleichermaßen begeistert. Schließlich erinnert sie an die aktuelle Situation der Frauen in der katholischen Kirche und die „Aktion Maria 2.0“, die die Frauengemeinschaft unterstützt. Von Sabine Niestert


Di., 14.05.2019

Nabu und Grüne laden am Sonntag ein Garten naturnah gestalten

Mit diesem Flyer laden der NABU und die Grünen am Sonntag in den Nabu-Garten ins Drostenkämpchen ein.

Horstmar - Der Naturschutzbund und Bündnis 90/Die Grünen laden alle Interessierten dazu ein, naturnahe Gartengestaltung kennenzulernen. Diese Möglichkeit besteht am kommenden Sonntag (19. Mai) zwischen 11 und 18 Uhr. Unter dem Motto „NAtürlich BUnt und GRün“ laden die Veranstslter dann in den NABU-Garten ins Drostenkämpchen ein


Mo., 13.05.2019

Sportverein Westfalia wirkt mit seinen 748 Mitgliedern wie eine große Familie Stolz auf die Leerer Eigengewächse

Glückliche Gesichter gab es bei den Jubilaren: Franz Neugebauer, Heinz Anthe, Josef Laukötter (sitzend v.l.), Thomas Selker (Vorsitzender) Dietmar Kröger, Beate Bülhoff, Detlef Wilming, Anita Helling, Thomas Fier, Adolf Hinkers und Walter Raus (Geschäftsführer, hinten v.l.). Ehrenvorsitzender Bernhard Horstmann (kleines Foto l.) gratulierte Thomas Selker zur Wiederwahl als Erster Vorsitzender. Foto: Carla Rottmann Ehrenvorsitzender Bernhard Horstmann (links) gratuliert Thomas Selker zur Wiederwahl zum ersten Vorsitzenden.

Horstmar-Leer - Dominant beim Sportverein Westfalia Leer sind die Fachschaften Tennis und Fußball. „Wir sind stolz, dass in der ersten Fußballmannschaft, die in der ersten Kreisklasse spielt, nur Eigengewächse aus Leer zum Einsatz kommen,“ betonte Geschäftsführer Walter Raus während der Jahreshauptversammlung des SV bei Selker. Dabei präsentierte sich der 748 Mitglieder zählende Verein als einer große Familie. Von Franz Neugebauer


Mo., 13.05.2019

Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ startet Vorverkauf Picknick-Tische sichern

Diese Gruppe hat das Motto „Mittelalter“ bereits zum Picknick 2018 perfekt umgesetzt.

Horstmar - Passend zum Jubiläum „750 Jahre Stadtrechte Horstmar“ steht das Sommernachtspicknick, zu dem der Stadtmarketingverein am 3. August (Samstag) einlädt, unter dem Motto „Mittelalter“. „HorstmarErleben“ ruft zum Deko-Wettbewerb auf. Die schönsten mittelalterlichen Tafeln werden prämiert.


So., 12.05.2019

Beachtliche Bilanz Sonderaktionen zum 25. Geburtstag

Die Vorstandsmitglieder Benedikt Vieth, Dieter Jürgens, Manfred Eppenhoff, Christoph Bröker und Ludger Lengers (v.l.) freuen sich auf den 25. Geburtstag, den der Förderverein in 2020 feiern kann.

Horstmar - Bereits jetzt blickte der Verein zur Förderung des Sport im TuS Germania Horstmar auf das Jahr 2020: Dann wird das 25-jährige Bestehen gefeiert.


Fr., 10.05.2019

Wechsel These vom „Nest in Leer“ stimmt

Doris Zintl (l.) hat ihr Amt als Schiedsfrau an Josef Rodine (Bildmitte) abgegeben. Richterin Stefanie Schomburg-Zobel (r.) hat ihn als neuen Schiedsmann im Beisein von Bürgermeister Robert Wenking (hinten l.) und seines Allgemeinen Vertreters Georg Becks vereidigt.

Horstmar - Schiedsfrau Doris Zintl hat ihr Amt an Josef Rodine abgegeben. Während einer Feierstunde im Historischen Rathaus hat Richterin Stefanie Schomburg-Zobel den 64-Jährigen als neuen Schiedsmann der Stadt Horstmar vereidigt. Zur Seite steht ihm als Stellvertreter Norbert Hüsing, der ebenfalls aus Leer stammt. Blumen gab es von der Stadt Horstmar zum Dank. Von Sabine Niestert


Do., 09.05.2019

Rückblick auf die Saison Schießgruppe ehrt ihre Vereinsmeister

Martin Kestermann, Irina Niehoff, Helmut Ruhoff, und Georg Berkenbrock sind die Vereinsmeister 2019 der Bruderschaft St. Katharina.

Horstmar - Ihre Vereinsmeister des Jahres 2019 ehrte jetzt die Schießgruppe der Bruderschaft St. Katharina. Von Franz Neugebauer


Do., 09.05.2019

Einladung zum monatlichen Treffen Nachwuchs erkundet die Kirche

Gemeinsam erkundeten die Mädchen und Jungen mit ihren erwachsenen Begleitern die Kirche.

Horstmar/Leer - Zur „Kinderkirche“ hatte jetzt der Kindergarten von Ss. Cosmas und Damian in Verbindung mit dem Familienzentrum Triangel eingeladen. Nach einem Begrüßungslied wurde gemeinsam mit einer interessierten Gruppe von Kindergartenkindern, Eltern- und Großeltern der Kreuzweg angeschaut und erarbeitet. Von Franz Neugebauer


Mi., 08.05.2019

„Hinter den Kulissen“ „Das schönste Amt der Welt“

Zwei gelöste Gesprächspartner am Ende des Interviews, nach dem die Leiterin des Kulturforums, Dr. Barbara Herrmann, Bürgermeister Robert Wenking mit einer Rose für seine Bereitschaft dankt, als erster Gesprächspartner bei „Hinter den Kulissen“ aufzutreten.  

Horstmar - Durchaus gelungen war die Auftaktveranstaltung zum neuen Veranstaltungsformat „Hinter den Kulissen“ mit Bürgermeister Robert Wenking als Gesprächspartner im St.-Gertrudis-Haus. Dort begrüßte Heimleiter Bernd Wessel die Gäste, die gespannt verfolgten, was Moderatorin Dr. Barbara Herrmann dem Verwaltungschef entlockte. Von Sabine Niestert


Mo., 06.05.2019

Spannend Besondere Natur aus Menschenhand

Unter der Leitung von Dr. Hans-Uwe Schütz (vorne) von der biologischen Station erkundeten die Horstmarer Heimatfreunde die Rieselfelder.

Horstmar - Ein Erlebnis war für über 20 Horstmarer Heimatfreunde der Besuch der münsterischen Rieselfelder, eine besondere Natur aus Menschenhand. Dr. Hans-Uwe Schütz von der Biologischen Station Rieselfelder begrüßte die Runde und stellte dieser zunächst die Entstehung und Entwicklung dieses Vogelparadieses vor. Von Anton Janßen


So., 05.05.2019

Folgenschwerer Unfall Auto prallt gegen Baum: drei Schwerverletzte

Folgenschwerer Unfall: Auto prallt gegen Baum: drei Schwerverletzte

Horstmar - Drei Schwerverletzte sind die Bilanz eines folgenschweren Unfalls, der sich bei Horstmar ereignete. Ein Mann aus Münster war mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. In seinem Wagen befanden sich eine 41-jährige Frau und ihr einjähriger Sohn.  


So., 05.05.2019

Einladung zum Infoabend am Donnerstag Haus Loreto stellt sich vor

Einrichtungsleiterin Elke Thoms (r.) und Pflegedienstleiterin Annika Mai (l.) laden am kommenden Donnerstag zu einem Infoabend ein, an dem sie die Einrichtung Haus Loreto näher vorstellen wollen.

Horstmar-Leer - Zum Infoabend laden die Einrichtungsleiterin Elke Thoms und Pflegedienstleiterin Annika Mai der Einrichtung „Haus Loreto“ in Leer am kommenden Donnerstag (9. Mai) um 19.30 Uhr in die hauseigene Cafeteria ein. Dabei geht es um das Leben vor Ort, die vielfältigen Arbeitsfelder, den Ordensalltag, die Leitlinien und die Aufgabengebiete der Pflegehilfskräfte, die dringend gebraucht werden. Von Franz Neugebauer


So., 05.05.2019

Stummfilm in St. Gertrudis eindrucksvoll musikalisch untermalt Das Drama der ewigen Jugend

Thorsten Maus untermalte den Faust-Film mit eindrucksvollen Orgelimprovisationen. Das Publikum in der Pfarrkirche St. Gertrudis erlebte optisch und akustisch faszinierende Einrücke.

Horstmar - Um das faustische Drama der ewigen Jugend ging es während des Stummfilmkonzerts, zu dem der Konzertförderkreis St. Gertrudis am Freitagabend in die Horstmarer Pfarrkirche eingeladen hatte. An der Orgel saß Thorsten Maus, um das Schwarz-Weiß-Opus musikalisch zu untermalen. Von Rainer Nix


Fr., 03.05.2019

Einladung „Hinter den Kulissen“

Die Heimatfreunde Georg Becks und Professor Anton Janßen, die Leiterin des Kulturforums Steinfurt, Dr. Barbara Herrmann, der Leiter des St.-Gertrudis-Hauses, Bernd Wessel, Projektleiterin Anni Lütke Brinkhaus und Annika Koke vom Caritasverband Steinfurt (v.l.) freuen sich auf den Auftakt von „Hinter den Kulissen“ am kommenden Dienstag.

Horstmar - „Hinter den Kulissen“ heißt die neue Veranstaltungsreihe, zu der das Kulturforum Steinfurt in Kooperation mit dem St.-Gertrudis-Haus, dem Caritasverband Steinfurt und dem Heimatverein Horstmar einlädt. Hinter dem Format verbergen sich Gespräche mit interessanten Persönlichkeiten aus Horstmar und der Region, die jeweils in der Cafeteria des Altenwohnheims stattfinden. Von Sabine Niestert


Do., 02.05.2019

Spannung und Spaß Zweitaktnebel und Motorengeknatter

Spannende Rennen sahen die Besucher des „Mofa-Rennens“ in Leer.

Horstmar-Leer - Gute Resonanz fand das zweite Mofa-Rennen, zu dem der Schützenverein Leer-Ostendorf und die Gruppe „Mofasas“ am Feiertag auf Wennings Funktionswiese, die sich gegenüber Jannings Quelle in Leer befindet, eingeladen hatten. Dort gab es viel nicht nur Motorengeknatter und Zweitaktnebel, sondern auch viel Spaß und Spannung für die Gäste. Von Franz Neugebauer


Do., 02.05.2019

Sangesfreudig Schützen erweisen sich als sangesfreudig und trinkfest

Nach einem alten Brauch begießen die Katharinen am Vorabend des 1. Mais die Linden in der Altstadt von Horstmar.

Horstmar - Die Tradition des Lindenbegießens pflegt die Bruderschaft St. Katharina schon seit frühester Zeit ihres Bestehens. So waren zahlreiche Mitglieder am Vorabend des 1. Mai wieder in der Altstadt von Horstmar unterwegs, um die Linden zu versorgen. Dabei erwiesen sich die Schützen als sangesfreudig. Von Franz Neugebauer


Di., 30.04.2019

Schützenverein Leer-Haltern denkt auch an seine älteren Mitglieder Kurzweiliger Nachmittag für Senioren

Viel Spaß hatten die Besucher des Altennachmittags des Schützenvereins Leer-Haltern beim traditionellen Bingo-Spiel.

Horstmar-Leer - Unterhaltsame Stunden erlebten die fast 100 Besucher des Altennachmittags, zu dem der Schützenverein Leer-Haltern seine Senioren ins Vereinslokal Selker eingeladen hatte. Dem Plausch beim Kaffeetrinken schloss sich ein buntes Programm an, bei dem auch das obligatorische Bingo-Spiel nicht fehlte. Zudem unterhielt die Laienspielschar der Leerer Kfd die Gäste mit mehreren amüsanten Sketchen. Von Franz Neugebauer


Di., 30.04.2019

Besondere Darbietung „Faust – eine deutsche Volkssage“

Horstmar - Noch gibt es Karten für das Stummfilmkonzert mit Thorsten Maus, zu dem der Konzertförderkreis St. Gertrudis am kommenden Freitag (3. Mai) um 19 Uhr in die Horstmarer Pfarrkirche einlädt. Diese sind zu zehn Euro im Textilgeschäft Wüller und in den beiden Pfarrbüros erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten zwölf Euro. Kantor Thorsten Maus bringt „Faust“ zu Gehör.


Mo., 29.04.2019

Sagenhaft Mehr als das halbe Leben. . .

Der Vorstand unter der Regie von Frank Hölscher (r.) ehrte mit Antonius Ahlers, Johannes Wickenbrock und Josef Wiefhoff (vordere Reihe von l.) die treuesten Jubilare, die dem Schützenverein Leer-Dorf bereits seit 70 Jahren angehören.

Horstmar-Leer - Die Mitglieder des Schützenvereins Leer-Dorf sind besonders treu. Das zeigte sich bei den Jubilarehrungen während der Jahreshauptversammlung. Die Besucher erhoben sich von den Plätzen und applaudierten, als sie hörten, dass Antonius Ahlers, Josef Wiefhoff, Johannes Wickenbrock, Franz Wissing und Heinrich Wissing bereits 70 Jahre ihrem Verein angehören, was mehr als ein halbes Leben ist. Von Franz Neugebauer


So., 28.04.2019

Frauen-Kabarett-Truppe „Dietutnix“ präsentiert ihr neues Programm Checker-Bräute und Tofu-Terroristen

Echt gut drauf: das Kabarett-Quartett „Dietutnix“. Kleines Foto: Petra singt das Hohelied der Kaninchenzucht.

Horstmar - Wer lenkt in Wahrheit die Geschicke der Welt? Natürlich die Ehefrauen großer Politiker. Das zeigten am Freitag mit fulminantem Esprit die quirligen Damen des Volx-Kabaretts „Dietutnix“ im Vereinshaus der Katharinen. Ihre hinreißende Darstellung von Melania Trump, Brigitte Macron, Emine Erdogan und Karin Seehofer ließ keine Fragen mehr offen. Von Rainer Nix


1 - 25 von 1047 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter