Do., 04.07.2019

Astrid-Lindgren-Grundschule: Neue Toiletten, Klassenräume und Fassade Stein auf Stein und kein Holz

Die Westfassade der Astrid-Lindgren-Grundschule soll im Rahmen ihrer energetischen Sanierung mindestens mit einem Fensterband in Klinkerriemchenausführung versehen werden. Auch eine Lochfassade ist noch im Gespräch, aber nur wenn die Fördersumme höher wird.

Horstmar - Schon lange steht fest dass die Astrid-Lindgren-Grundschule um eine Toilettenanlage und Klassenräume erweitert wird. Außerdem soll die Westfassade der Bildungseinrichtung energetisch saniert werden. Der Leerer Diplom-Ingenieur Architekt Ulrich Vissing stellte in der jüngsten Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses seine Planungen für die beiden Baumaßnahmen vor. Von Matthias Lehmkuhl

Mi., 03.07.2019

Chorgesang von Swing bis Rock in der Getrudiskirche „Mur is Doll“ riss alle mit

Der Hammer Konzertchor begeisterte die Zuhörer (kleines Bild) in der gut gefüllten St.-Gertrudis-Kirche

Horstmar - Dass man in einer Kirche an heißen Tagen nicht nur Abkühlung bekommen kann, sondern auch einen musikalischen Hochgenuss, konnten die Besucher in der gut gefüllten Gertrudiskirche erleben. Der Konzertförderkreis hatte den Chor „Mur is Doll“ aus Hamm als Gast geladen. Von Franz Neugebauer


Mi., 03.07.2019

Ein mobiler Hühnerstall für 300 Tiere „Ei love you“ ist ihr Motto

Bernd und Rabea Wenning haben sich einen mobilen Hühnerstall zugelegt. In ihm finden bis zu 300 Tiere Platz. Wenn das frische Grün gepickt ist, geht es zu einer anderen Fläche.

Horstmar-Leer - Die Henne Bertha wollte ihren Augen nicht trauen, als sie noch recht staksig und unsicher aus dem Hühnermobil kroch. Sie reckte den Hals und schaute auf Jannings Quelle, sah den Schöppinger Berg und entdeckte beim Blick in die Runde die Konturen des Dörfchens Leer. Doch sie war nicht allein. Von Franz Neugebauer


So., 30.06.2019

Prozession von St. Gertrudis Weg führt durch Felder und Wälder

Zur Prozession der Pfarrgemeinde von St. Gertrudis kamen zahlreiche Menschen. Pfarrdechant Johannes Büll sagte, es sei der wohl heißeste Tag, „den ich während einer Prozession in Horstmar erlebt habe“.

Horstmar - Es sei der wohl heißeste Tag, „den ich während einer Prozession in Horstmar erlebt habe“, sagte Pfarrdechant Johannes Büll. Dennoch beteiligten sich zahlreiche Menschen an der Prozession der Pfarrgemeinde von St. Gertrudis. Von Franz Neugebauer


So., 30.06.2019

Zeugnisübergabe an der Sekundarschule Schöppingen/Horstmar Toller Abgang eines edlen Tropfens

Herzlich ging es bei der Zeugnisübergabe zu. Auch Schulleiter Hubertus Drude (kl. Foto) nahm die vergangenen Partytage der Schüler humorvoll in seine Rede auf. Das Programm wurde von einigen musikalischen Beiträgen aufgelockert. Und die Lehrer demonstrierten, wie wichtig es ist, dass die Rädchen ineinander greifen.

Schöppingen - Nach zehn Jahren Reifezeit kommen jetzt ganz besondere edle Tropfen auf den Markt: die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule, die jetzt ihr Abiturzeugnis erhalten haben. Dabei verabschieden sie sich mit einem Augenzwinkern von ihren Ausbildern. Von Rupert Joemann


Fr., 28.06.2019

Öffnungszeiten werden ab 1. Oktober dem Kunden-Nutzungsverhalten angepasst Volksbank setzt Wachstumskurs fort

Freuen sich über ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 (v.l.): Peter Gaux und Ralf Hölscheidt (beide Vorstand), die wiedergewählten Aufsichtsratsmitglieder Norbert Kopper und Burchard Graf von Westerholt sowie Burkhard Kajüter und Hermann Lastring (beide Vorstand).

Horstmar/Laer/Ochtrup - Ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 bilanzierte die Volksbank Ochtrup-Laer während ihrer Vertreterversammlung im Vereinshaus der Katharinen. Der Zuspruch war wie gewohnt hoch, der Aufsichtsratsvorsitzende Josef Fislage begrüßte zahlreiches Publikum. Von Rainer Nix


Mi., 26.06.2019

Peter Mett schließt seine Gaststätte Nach 36 Jahren ist Schluss

1983 hat Peter Mett die Räumlichkeiten übernommen und die Gaststätte „Im Koppelfeld“ eröffnet

Horstmar - Peter Mett von der Gaststätte „Im Koppelfeld“ hat für immer den Bierhahn hochgestellt. Er schließt nach 36 Jahren sein Restaurant. „Es tut schon weh, denn ich war immer gerne Gastwirt“, bekennt er in einem Gespräch mit dieser Zeitung, aber wirtschaftliche Zwänge hätten ihn zu diesem unumgänglichen Schritt bewogen. Von Franz Neugebauer


Mi., 26.06.2019

Franz Neugebauer berichtet „Hinter den Kulissen“ als langjähriger freier Mitarbeiter der WN „Das kannst du auch“

Heimleiter Bernd Wessel begrüßt die Besucher zur Veranstaltung „Hinter den Kulissen“ in der Cafeteria des St.-Gertrudis-Hauses (oben links). Am „Promi“-Tisch hat auch Bürgermeister Robert Wenking Platz genommen (Foto rechts, ganz links), der bei der Premiere interviewt worden ist. Franz Neugebauer zeigt dem Publikum und Moderatorin Anni Lütke Brinkhaus das Filmmaterial von früher. Ludger Hummert lobt den Einsatz des freien Mitarbeiters der WN für Leer.

Horstmar/Horstmar-Leer - Besonders die Bürger in Leer wissen, was sie an „fn“ haben. Hinter dem Kürzel verbirgt sich Franz Neugebauer, der seit 55 Jahren für die WN schreibt. Von Sabine Niestert


Mi., 26.06.2019

Lkw schiebt Fahrzeuge ineinander Auffahrunfall fordert zwei Leichtverletzte

Laer - Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstagmorgen auf dem Münsterdamm in Laer. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Wie aus einem Polizeibericht hervorgeht, mussten diese im Krankenhaus ärztlich versorgt werden.


Mi., 26.06.2019

Deutsches Rotes Kreuz bittet um Unterstützung Zusätzlicher Blutspendetermin am Sonntag

Als Dank gibt es eine Dose im Retro-Design.

Horstmar - Das Deutsche Rote Kreuz organisiert in Horstmar am kommenden Sonntag (30. Juni) einen Blutspende-Sondertermin außer der Reihe. Blutspender sind von 14 bis 18 Uhr in der Astrid-Lindgren-Schule, Schulstraße 3, willkommen. Erfahrungsgemäß sinkt die Zahl der Blutspender in den Sommerferien, deswegen steuern die Rotkreuzler jetzt dagegen.


Di., 25.06.2019

Schützenfest der Leer-Dörfer Wer löst die Wegmanns ab?

Hermann und Margret May hatten in 1979 die Macht.

Horstmar-Leer - Auf ihr Schützenfest freuen sich die Leer-Dörfer. Dieses findet am kommenden Wochenende statt. Den Auftakt bildet traditionell der Gottesdienst am Samstag (29. Juni), der um 18.30 Uhr in der Kirche von Ss. Cosmas und Damian beginnt. Von Franz Neugebauer


Di., 25.06.2019

Beeindruckend „Trauer braucht eine Gestalt“

Anne Trindeitmar-Behr (r.) vom Team „Waldfrieden“ begrüßte die Teilnehmer der Gedenkfeier im Trauerwald in der Bauerschaft Alst.

Horstmar-Leer - Eine bewegende Gedenkfeier erlebten die Besucher des Friedwaldes. Dazu hatte das Team vom „Waldfrieden“ , Anne Trindeitmar-Behr und Ehemann Holger Behr sowie Ann Kristin Behr, zum vierten Mal eingeladen. „Trauer braucht eine Gestalt“, aus diesem Anlass werde jedes Jahr an einem Sonntag im Juni dieser Tag stattfinden, erklärten die Eheleute Von Franz Neugebauer


Mo., 24.06.2019

Zweiter Garagenflohmarkt in Leer findet gute Resonanz Schnäppchensuche im ganzen Dorf

Ihren Cola-Bär aus der Getränkewerbung bot Familie Austrup an. Natürlich gab es auch Mode im Angebot. Familie Ahmann hatte ihren Garten zur „Straußwirtschaft“ umfunktioniert. Vor und in die restaurierte Scheune des Hofes May lockte ein Café.

Horstmar-Leer - Viel Resonanz fand der zweite Garagenflohmakt in Leer, zu dem der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ am Wochenende eingeladen hatte. Das gute Wetter trug dazu vermutlich dazu bei, dass so viele Besucher kamen. Von Regina Schmidt


Mo., 24.06.2019

Leer-Dörfer bereiten sich mit dem „Fahnensünnen“ auf ihr nahendes Schützenfest vor Vogelstand hat seine ganz eigene Geschichte

Die Schützen Leer-Dorf sind stolz auf ihren in Eigeninitiative erstellten Vogelstand in den Herswiesen stolz. Dort fand am Wochenende das „Fahnensünnen“ statt.

Horstmar-Leer - Zum traditionellen „Fahnensünnen“ trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins Leer-Dorf am Wochenende nicht wie gewöhnlich im Vereinslokal Vissing/Wegmann, sondern an der Vogelstange in den Herswiesen. Dort existiert der Vogelstand seit 50 Jahren, was entsprechend gewürdigt werden sollte. Von Franz Neugebauer


Mo., 24.06.2019

Glückwünsche für Paula Averkamp „Sie hat sich durch das Leben gekämpft“

Zu den ersten Gratulanten bei Paula Averkamp gehörten Bürgermeister Robert Wenking (l.), Diakon Franz-Josef Reuver (2.v.l.), Sohn Jörg sowie die Töchter Gabriele und Marion.

Horstmar - Die Vollendeung ihres 90. Lebensjahres hat am Montag Paula Averkamp, geborene Wähning, gefeiert. Zu den ersten offiziellen Gratulanten bei der Jubilarin gehörten Bürgermeister Robert Wenking, Diakon Franz-Josef Reuver und eine Abordnung der Kfd Horstmar. Mit der Nachbarschaft und der ganzen Familie wird am kommenden Freitag groß gefeiert. Von Franz Neugebauer


So., 23.06.2019

Eiserne Hochzeit „Gewitter des Lebens“ gemeistert

Gratulation zur Eisernen Hochzeit (v.l).: Schwiegertochter Ruth Gnoth, Helene Gnoth, Robert Wenking, Horst Gnoth und Karl Kösters.

Horstmar - Seit 65 Jahren sind Helene und Horst Gnoth verheiratet. Zahlreiche Hände durfte das Jubelpaar zum Fest der Eisernen Hochzeit schütteln. Von Rainer Nix


Mi., 19.06.2019

Prozess am Landgericht Messerattacke gegen Mutter: Täter aus Horstmar ist nicht schuldfähig

Prozess am Landgericht: Messerattacke gegen Mutter: Täter aus Horstmar ist nicht schuldfähig

Horstmar - Der inzwischen 31-jährige Mann aus Horstmar, der am Morgen des 9. Dezembers 2018 mit einem Messer mehrmals auf seine Mutter eingestochen und sie schwer verletzt hat, gilt als nicht schuldfähig. Von Sabine Niestert


Mi., 19.06.2019

Schagern-Rockeler feiern Schützenfest Zwei tolle Tage im Grenzgebiet

Schagern-Rockeler feiern Schützenfest: Zwei tolle Tage im Grenzgebiet

Horstmar - Die Schützen Schagern-Rockel feiern an Fronleichnam und Freitag ihr Schützenfest. Dann klärt sich, wer die Nachfolge vom noch amtierenden Königspaar Patrick Stippel und Julia Gausling antritt. Die Schützen freuen sich auf zwei tolle Tage.


Di., 18.06.2019

Gelungen Grüne und bunte Vielfalt bestaunt

Prächtige Blicke gaben Hausfelds (oben l.), Olschewskis (oben r.), Kempers (unten l.) und Brunsterings Garten frei. Jeder glänzte durch seine besondere Note. Das gilt auch für die übrigen Anlagen, die für die Besucher offen standen.

Horstmar - Zehn Stationen gab es beim „Tag der offenen Gärten“ für die Besucher zu bestaunen. Diese fuhren mit dem Rad oder dem Auto vor. Besonders angetan zeigten sich die Gäste von der großen Vielfalt der Grünanlagen. Über die gute Resonanz freuten sich der Heimatverein und „HorstmarErleben“ als Veranstalter. Von Anton Janßen


Mo., 17.06.2019

Spannender Besuch in Burgsteinfurt Schüler erkunden die Bücherei

Die stellvertretende Leiterin der Stadtbücherei Steinfurt führte die Schüler der Klasse 5 e des Lernzentrums Horstmar in die Geheimnisse der Medien ein.

Horstmar - Nur wenige Arnoldiner aus der Klasse 5 e im Lernzentrum Horstmar kannten die Steinfurter Stadtbücherei bereits. Die meisten Schüler waren zum ersten Mal im Stadtweinhaus, als sie mit ihrer Deutschlehrerin Lisa Heuing dort einen Besuch abstatteten, um einmal nach Herzenslust im Bestand zu stöbern. Die Stadtbibliothek Steinfurt ist ein Kooperationspartner des Gymnasiums.


Mo., 17.06.2019

Feldbegehung des LOV mit Experten Käfer und Läuse haben sich ausgebreitet

Zur Feldbegehung hatte der LOV Horstmar/Leer eingeladen.

Horstmar-Leer - Zur dritten Feldbegehung in diesem Jahr hatte Berthold Tenkmann, der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Ortsvereines Horstmar/Leer, seine Berufskollegen eingeladen. Matthias Voß, Pflanzenschutzberater der Bayer AG, gab den anwesenden Landwirten Tipps für eine weitere notwendige Behandlung des Getreides und der Maispflanzen. Von Franz Neugebauer


Fr., 14.06.2019

Tour startet am Sonntag im Generationenpark Einblicke in private Gärten möglich

Die Vielfalt zahlreicher Gärten kann am Sonntag von 10 bis 18 Uhr in einigen privaten Grünanlagen bestaunt werden.

Horstmar - Einen Einblick in ihre Gärten ermöglichen zahlreiche Burgmannstädter interessierten Bürgern am morgigen Sonntag im Rahmen der Aktion „Tag der offenen Gärten“. Diese haben der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ und der örtlicher Heimatverein organisiert. Von Anton Janßen


Do., 13.06.2019

Anna-Maria Vossenberg hat zum Leben von Hans Löwenstein recherchiert Licht ins schwere Schicksal gebracht

Germaine und Maurice Landier retteten das Leben von Hans Löwenstein aus Horstmar. Foto: Geschwister Marie-Colette u. Monique L., Frankreich

Horstmar - Manchmal müssen lange und auch komplizierte Wege gegangen werden, um ans Ziel zu kommen. Das trifft auf jeden Fall auf die Recherchen zum Leben von Hans Löwenstein zu. Sein Schicksal war bisher nur in einigen Abschnitten bekannt. Von Anna-Maria Vossenberg


Di., 11.06.2019

Besucher des Mühlentags in Leer loben die Gastgeber Ambiente kommt gut an

Horstmar-Leer - Eine gute Resonanz fanden die Aktivitäten des Mühlen- und Heimatvereins Leer, der am Pfingstmontag anlässlich des 26. Deutschen Mühlentags an die Mühlen nach Leer eingeladen hatte. Dort erlebten die Besucher unterhaltsame und informative Stunden. Von Anton Janßen


Di., 11.06.2019

Jazz- und Popchor „Mur is Doll“ in Horstmar zu Gast „Ein außergewöhnliches Konzert“

Der Jazz- und Popchor „Mur is Doll“ aus Hamm gastiert am 30. Juni (Sonntag) in Horstmar.

Horstmar - Sie reisen mit Liedern wie „Over the rainbow“, „Take on me“ und „Skyfall“ im Gepäck an: Die mehr als 40 Sänger des Jazz- und Popchors „Mur is Doll“ aus Hamm. Bei ihrem Gastspiel in Horstmar wird der Chor unter der Leitung von Rafael D. Marihart sogar ein Stück klassischer Literatur präsentieren – wenn auch „Mur is Doll“-gemäß etwas abgewandelt.


126 - 150 von 1228 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.