Fr., 20.03.2020

Christian Terkuhlen folgt für Norbert Hüsing Neuer Facility-Manager entlastet Pfarrdechant Johannes Büll

Christian Terkuhlen freut sich auf seine neuen Aufgaben als Hausmeister der Kirchengemeinde St. Gertrudis.

Horstmar - Christian Terkuhlen aus Laer hat die Nachfolge von Norbert Hüsing als Facility-Manager der Kirchengemeinde St. Gertrudis angetreten. Der Hausmeister entlastet Pfarrdechant Johannes Büll. Von Franz Neugebauer, Franz Neugebauer

Fr., 20.03.2020

Horstmar Pampers-Container am Borghorster Weg

Horstmar - In Zeiten der Corona-Krise stellt die Stadt Horstmar am Samstag (21. März) von 9 bis 12 Uhr einen „Pampers“-Container auf dem Parkplatz der Sportanlagen am Borghorster Weg auf. Dort können Pampers und Windeln unter strikter Einhaltung der Hygienebestimmungen entsorgt werden.


Do., 19.03.2020

Kirchengemeinden stimmen Hilfsangebote ab Glocken sollen zum Innehalten läuten

Gemeinsame Hilfsangebote machen die Katholische und die Evangelische Kirchengemeinde in Horstmar und Leer. Foto: Kremer

Horstmar/Leer - Pfarrdechant Johannes Büll und Prädikant Alexander Becker haben Bürgermeister Robert Wenking die aktuellen Maßnahmen und Angebote der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde vorgestellt. Das geht aus einer Pressemitteilung der Evangelischen Kirchengemeinde Borghorst-Horstmar hervor.


Do., 19.03.2020

Dorfladen bietet einen Bringservice an / Landjugendliche wollen ebenfalls helfen Einkäufe von Zuhause möglich

Vorstandsmitglied Helmut Gerdener, Mitarbeiterin Caroline Kolkmann und Aufsichtsratsvorsitzender Klaus Rüße (v.l.) freuen sich, einen Bring-Service

Horstmar-Leer - Die Verantwortlichen des Dorfladens in Leer haben ab sofort einen Bring-Service eingerichtet. Dieser ist besonders für ältere oder kranke Menschen gedacht, die sich nicht mehr alleine versorgen können. Bestellungen können per Telefon aufgegeben werden. Die KLJB bietet ebenfalls ihre Unterstützung an. Von Franz Neugebauer


Do., 19.03.2020

Mathilde Höing feiert heute ihren 100. Geburtstag Familie steht für die Jubilarin stets an erster Stelle

Mathilde Höing wird am heutigen Donnerstag 100 Jahre alt. Eine große Geburtstagsfeier musste wegen des Coronavirus‘ allerdings abgesagt werden.

Horstmar-Leer - In körperlicher und geistiger Frische kann Mathilde Höing am heutigen Donnerstag auf 100 Lebensjahre zurückblicken. Die geplante Geburtstagsfeier mit rund 90 Gästen musste wegen des Coronavirus abgesagt werden. Von Franz Neugebauer


Mi., 18.03.2020

Verwaltungen in Laer und Horstmar geschlossen  Dienst im Zweischichtbetrieb

Seit Montag ist die Stadtverwaltung in Horstmar geschlossen.

Laer/Horstmar - Von Sabine Niestert


Di., 17.03.2020

Ausfälle in Horstmar und Leer Rat und Ausschüsse abgesagt

Horstmar/Leer - Auch in Horstmar und Leer kommt das gesellschaftliche Leben der Vereine und Verbände wegen des Coronavirus so ziemlich zum Erliegen. Damit folgen die Bürger den Appellen des Bürgermeistes, des Landrates und der Bundesregierung. Von Sabine Niestert, Sabine Niestert


So., 15.03.2020

Stadt Horstmar trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt „Global denken, lokal handeln“

Das Foto entstand während der Auszeichnungsfeier in Jahr 2018. Es zeigt

Horstmar - Die Stadt Horstmar erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns-Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2018 durch den Verein TransFair verliehen.


Do., 12.03.2020

Burgmannstadt und Gemeinde Laer setzen auf Besonnenheit und Vernunft ihrer Bürger Erster Corona-Fall in Horstmar

Auch im Ordnungsamt der Gemeindeverwaltung Laer stehen die Telefone wegen des Coronavirus und seinen Auswirkungen derzeit nicht still.

Horstmar/Laer - Nun hat auch die Stadt Horstmar ihren ersten Corona-Fall. Dabei handelt es sich um eine 50-jährige Frau, die in Ägypten Urlaub gemacht hat und mit Krankheitssymptomen zurückgekehrt ist. Wie der Kreis Steinfurt am Donnerstag bestätigt hat, wurde die Betroffene positiv getestet. Von Sabine Niestert


Do., 12.03.2020

Schützenverein Niedern-Altenburg hat einen neuen Vorsitzenden Antonius Jöne nun an der Spitze

Der neu gewählte Vorstand der Niedern-Altenburger Schützen fühlt sich gut aufgestellt.

Laer/Horstmar - Antonius Jöne heißt der neue Vorsitzende der Schützengesellschaft Niedern-Altenburg. Er löst Egon Vowinkel ab, der während der Jahreshauptversammlung seinen Rückzug aus dem Amt an der Spitze erklärte. Bisher war Antonius Jöne Zweiter Vorsitzender. Das Amt übernahm nun Florian Wallkötter.


 

Do., 12.03.2020

Vierte Horstmarer Schallplatten- und CD-Börse mehr als ein Geheimtipp Vinyl stirbt eben nicht aus

Liebhaber von Vinylplatten und CDs kamen bei der vierten Auflage der „Horstmarer Schallplatten

Horstmar - Gut besucht war die „Schallplatten- und CD-Börse“, zu der der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ zum vierten Mal in die ehemalige Gaststätte „Zur alten Post“ eingeladen hatte. 16 private Verkäufer boten dort ihre Schätze an, die von den Fans immer noch heiß begehrt sind. Von Regina Schmidt, rgs


Do., 12.03.2020

Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ mit neuem Vorsitzenden und erweitertem Vorstand Dieter Reers löst Jörg Skibbe ab

Dieter Reers (l.) ist neuer Erster Vorsitzender des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ und Nachfolger von Jörg Skibbe (r.).

Horstmar/Leer - Wechsel im Vorsitz des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“: Dieter Reers wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst Jörg Skibbe ab, der sein Amt nach zwei Jahren an der Spitze zur Verfügung stellte. Um die Arbeit auf mehrere Schultern zu verteilen, wurde der Vorstand um eine Beisitzer erweitert. Von Regina Schmidt, rgs


Di., 10.03.2020

Antoniusbruderschaft bereitet sich aufs Jubiläum zum 250-jährigem Bestehen ihrer Kapelle vor „Ein Fest des Glaubens“

Pfarrdechant Johannes Büll (l.) und Vorsitzender Heinz Schütte (r.) begrüßten Neumitglied Benedikt Vieth (2.v.l.) und ehrten Peter Minker für seine 25-jährige Treue zur Antoniusbruderschaft.

Horstmar - Zu einem „Fest des Glaubens“ lädt die An­toniusbruderschaft anlässlich des 250-jährigen Bestehens ihrer Kapelle auf dem Schöppinger Berg im Juni ein. Darauf wiesen die Verantwortlichen unter der Regie des Vorsitzenden Heinz Schütte während der Jahreshauptversammlung im Borchorster Hof hin. In dessen Rahmen stellte Festausschuss-Mitglied Martin Ruck die geplanten Jubiläumsfestivitäten vor. Von Franz Neugebauer


Mo., 09.03.2020

39 Proben in 2019 Gute Stimmung im Kirchenchor Leer

39 Proben in 2019: Gute Stimmung im Kirchenchor Leer

Horstmar-Leer - Die Jahreshauptversammlung des Kirchenchores Leer im Saal Vissing zeigte, wie gut die Stimmung in der Sängergemeinschaft. So konnte diese sich über zwei neue Mitglieder und eine gute Beteiligung an den Chorproben freuen. Zudem wurden einige treue Mitglieder geehrt. Von Franz Neugebauer, Franz Neugebauer


Mo., 09.03.2020

Vereinseigene Theatergruppe versüßt die Jahreshauptversammlung Neun Neue verstärkten die Kfd Leer

Die vereinseigene Laienspielschar der Kfd Leer begeisterte während der Versammlung mit zahlreichen Sketchen.

Horstmasr-Leer - Für beste Unterhaltung bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Kfd Leer im Saal Vissing gehörte die vereinseigene Theatergruppe, die wieder zahlreiche Sketche zum Besten gab. Damit knüpften die Akteurinnen an ihre Erfolge aus den Vorjahren an. Von Franz Neugebauer


So., 08.03.2020

Jahreshauptversammlung des Hegerings Laer Lob für die Jäger während der Gehörnschau

Ausgezeichnete der Gehörnschau und Jubilar (v.l.): Franz Althoff, Franz Middendorf, Ann-Sophie Heymer, Franz-Josef Volkermann und Rainer Wünnenberg.

Laer - Viel Lob gab es während der Gehörnschau des Hegerings Laer von Ulrich Hachmann für die Jäger. Diese fand im Rahmen der Jahreshauptversammlung statt. Dabei zeigte sich, dass die Vereinigung gut aufgestellt ist. Von Heinrich Lindenbaum, hl


So., 08.03.2020

„Sanitäter vor Ort“ berichten und freuen sich über eine Spende von 550 Euro Landfrauen freuen sich über 14 Neue

Um ihnen den Start in den Reihen der Landfrauen zu „versüßen“, bekamen die neuen Mitglieder ein Glas mit Honig.

Horstmar - Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Horstmarer Landfrauen. Diese hörten einen spannenden Bericht von den „Sanitätern vor Ort“, denen sie eine Spende von 550 Euro überreichten. Gut 280 Euro waren bei einer spontanen Sammlung zusammengekommen. Diese stockte der Vorstand aus der Kasse auf 550 Euro auf.


So., 08.03.2020

Referentin Birgitta Bolte gibt auf Einladung der Grünen wertvolle Tipps zum Thema „Plastik-Fasten“ „Mehrweg“ ist die bessere Alternative zu „Einweg“

Birgitta Bolte gab ihren Zuhörern zahlreiche Tipps, wie sie Plastikmüll vermeiden können.

Horstmar - Mehrweg sollte man vor Einweg immer den Vorzug geben, hieß es sinngemäß während eines Vortragsabends mit Birgitta Bolte aus Rheine, zu dem Bündnis 90/Die Grünen Horstmar unter dem Motto „Plastik-Fasten“ eingeladen hatten. Dabei bekamen die Besucher viele gute Tipps.


Fr., 06.03.2020

Debatte im Fachausschuss über Sicherheit der Pausenhöfe in Horstmar und Leer Mehrheit will Schulen einzäunen

Horstmar - Die Mehrheit des Schulausschusses hat sich während der jüngsten Sitzung für eine Einzäunung der Schulhöfe in Horstmar und Leer aus Sicherheitsgründen ausgesprochen. Damit folgte sie der Empfehlung der Verwaltung, die dies im Zusammenhang mit den vorgesehenen Baumaßnahmen vorgeschlagen hat. Die SPD votierte dagegen. Das letzte Wort in dieser Frage hat der Rat, der am Donnerstag (12. März) tagt. Von Sabine Niestert


Do., 05.03.2020

Veranstaltungsreihe „Hinter den Kulissen“ wird fortgesetzt Zweite Staffel mit spannenden Gästen

Sie freuen sich auf die zweite Staffel von „Hinter den Kulissen“ (v.l.): Professor Dr. Anton Janßen, Barbara Wiegard, Helen Stegemann, Anni Lütke Brinkhaus, Annika Koke, Michael Stieber und Dr. Barbara Herrmann.

Horstmar - Zur Fortführung der Veranstaltungsreihe „HInter den Kulissen“ laden das Kulturforum Steinfurt und seine Kooperationspartner, das St.-Gertrudis-Haus, der Caritasverband Steinfurt und der Heimatverein Horstmar ein. Während einer Pressekonferenz am Veranstaltungsort haben die Gastgeber die Interview-Partner der zweiten Staffel vorgestellt. Dabei handelt sich um Karin Mollenhauer, Heinz Herdt. Von Sabine Niestert


Mi., 04.03.2020

Engagierte Podiumsdiskussion im Rahmen der Ausstellungswoche „Was bleibt?“ in der Gertrudiskirche Vom Sterben und dem Ende des Tabus

Prädikant Alexander Becker (2.v.r.) moderierte die Podiumsdiskussion in der Gertrudiskirche, an der Vera Hilder, Dr. Reinhard Stahl (2.v.l.) und Professor Michael Beintker teilnahmen.

Horstmar - Vom Sterben und dem Ende des Tabus handelte die Podiumsdiskussion in der Gertrudiskirche, die im Rahmenprogramm der Ausstellungswoche „Was bleibt?“ angeboten wurde. Dabei stellten sich Sozialpädagogin Vera Hilder von der Hospizinitiative Steinfurt, Allgemein- und Palliativmediziner Dr. Reinhard Stahl sowie Theologe Professor Michael Beintker den Fragen des Prädikanten Alexander Becker. Von Von Rainer Nix


Di., 03.03.2020

Neue Kooperation zwischen der Musikschul-Abteilung des Kulturforums Steinfurt und der Stadtkapelle Beide Seiten profitieren voneinander

Sie freuen sich auf die neue Kooperation der Musikschulabteilung des Kulturforums Steinfurt und der Stadtkapelle (v.l.): Peter Howad, Sebastian Pliete, Oliver Brenn, Christoph Bumm-Dawin, Margarite Artmann, Dr. Barbara Herrmann und Bürgermeister Robert Wenking.

Horstmar - Eine neue Kooperation starten die Musikschul-Abteilung des Kulturforums Steinfurt und die Stadtkapelle Horstmar. Während eines Pressegesprächs im Historischen Rathaus stellten die Beteiligten ihr gemeinsames Projekt vor, den dem beide Seiten profitieren sollen. Von Sabine Niestert


Di., 03.03.2020

Besondere Nist- und Futterhäuschen Vogelhotels aus Tee- und Kaffeeservices

Albert Krotosynski, Norbert Wiechers, Manfred Hardt, Karin Haverkock und Ludger Hummert

Horstmar - Die Augen aufgehalten, hatte Norbert Wiechers beim Adventsmarkt in Leer. Er entdeckte Karin Haverkock, die komplette Tee- und Kaffeeservices zu Futterstellen und Nistmöglichkeiten für Meisen umfunktioniert hatte und großes Interesse damit bei den Besuchern fand. Von Franz Neugebauer, Franz Neugebauer


Di., 03.03.2020

Kinderland-Kompetenzprofil entwickelt Selbstsicher in die Grundschule starten

Sie sollen sich auf die Schule freuen.

Horstmar - Für die Beobachtung des Nachwuchs wurde das Kinderland-Kompetenzprofil entwickelt. Die Inhalte beziehen sich auf das Schulfähigkeitsprofil NRW. Die altersentsprechende intensive Förderung im letzten Jahr vor der Schule, gestaltet sich je nach Persönlichkeit der Kinder und deren individuellen Leistungs- und Entwicklungskompetenzen.


Mo., 02.03.2020

Stadt eröffnet zweiten Hochzeits- und Jubiläumswald im Baugebiet Nieland 4 Das lange Warten hat sich gelohnt

Anne und Hubert Kaufmann (l.) pflanzten nachträglich zu ihrer Goldhochzeit eine Rotbuche zur Erinnerung.

Horstmar - Weil der Hochzeits- und Jubiläumswald auf dem Hagen mit 17 Bäumen relativ schnell voll war, mussten die Stadtverwaltung und der Rat nach einem neuen Standort suchen. Im Baugebiet Nieland 4 wurde schließlich eine passende Fläche gefunden und auch ausgewiesen. Von Sabine Niestert


151 - 175 von 1572 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.