Horstmar
Mit viel Fingerspitzengefühl

Donnerstag, 17.02.2011, 19:02 Uhr

Horstmar - Sie kennen sich schon aus Kindertagen . Deswegen geht Norbert Hüsing davon aus, dass Heinrich Schwering und er ein gutes Schiedsmänner-Team sein werden. Schließlich weiß jeder, wie der andere tickt, was im Streitfall mit anderen Personen nur von Vorteil sein kann.

Jeweils zu zweit haben auch Petra Eissing und Heinrich Schwering während der vergangenen fünf Jahre ihre Fälle bearbeitet. „Das finde ich sehr sinnvoll“, betont Ira Schwefer. Die stellvertretende Direktorin des Amtsgerichts Steinfurt ist am Donnerstagnachmittag eigens ins Trauzimmer nach Horstmar gekommen, um Norbert Hüsing als neuen stellvertretenden Schiedsmann zu vereidigen und Petra Eissing mit einer Urkunde zu verabschieden. Die will sich jetzt vermehrt ihrem Privatleben widmen, da sie Zeit ihres Lebens ehrenamtlich tätig war und ist. Immerhin hat die Leererin acht Jahre als Schöffin beim Landgericht in Münster gearbeitet.

Etliche Ehrenämter hat auch ihr Nachfolger Norbert Hüsing inne, der einige Jahre als Ratsherr für die CDU agierte und sich für den Jugendtreff „Jule“ sowie im Sportverein Westfalia Leer engagiert.

Beste Voraussetzungen um das Amt des stellvertretenden Schiedsmanns zu übernehmen, befindet Bürgermeister Robert Wenking, der an dem 55-jährigen Christdemokraten und zweifachen Familienvater die ruhige Art und sein Fingerspitzengefühl schätzt. Das brauche man schon, um Streitfälle zu schlichten.

Wie wichtig dieses Ehrenamt ist, betont Ira Schwefer. So sei es Klagevoraussetzung, dass Nachbarschaftsstreitigkeiten zunächst einem Schiedsmann oder einer Schiedsfrau vorgetragen würden. Erst, wenn deren Schlichtungsversuche scheitern, landen die Kontrahenten vor Gericht.

Die stellvertretende Amtsrichterin bedauert, dass immer weniger Menschen bereit sind, dieses schwierige, aber auch spannende und erfüllende Amt zu übernehmen. Deswegen sind sie und die Stadt froh, dass Norbert Hüsing sich bereit erklärt hat, diese Aufgabe bis 2015 zu übernehmen. Als Dank dafür überreichen Robert Wenking und sein Stellvertreter Heinz Lölfing Blumen an den neuen Schiedsmann und seine Vorgängerin, die ihre Zeit für das Allgemeinwohl geopfert hat.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/254371?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F699345%2F699357%2F
Nachrichten-Ticker