Volksbank zählt 182 neue Mitglieder
Vorstände des Geldinstitutes zufrieden mit Entwicklung / Besucher wählen ihre Vertreter

Laer/Horstmar -

Einen guten Verlauf haben die Wahlversammlungen der Volksbank Laer-Horstmar-Leer genommen, in denen die Mitglieder ihren neuen Bankenvertreter wählten. Vor jeweils vollen Häusern begrüßten die Versammlungsleiter Norbert Niehues im „Haus Veltrup“ und Dr. Burchard Graf von Westerholt bei „Meis-Gratz“ die Bankteilhaber.

Dienstag, 24.04.2012, 09:04 Uhr

Eingestimmt durch einen filmischen Rückblick auf 2011 und auf das laufende internationale Jahr der Genossenschaften, informierten die Bankvorstände Ralf Hölscheidt und Hans-Christian Wahnschaffe die Besucher. „Unser Ziel ist es, unsere Wettbewerbsposition in unserem Geschäftsgebiet zu stärken und unseren Marktanteil zum Wohl unserer Mitglieder und Kunden weiter auszubauen. Dies ist uns auch im Geschäftsjahr 2011 gelungen“, zeigte sich der Vorstand mit der Entwicklung zufrieden. Das geht aus einer Pressemitteilung des Geldinstitutes hervor. Die Einlagen-, Kredit- und Ertragsentwicklung im Jahr 2011 war gut. Eine Ausweitung der Bilanzsumme von 3,6 Prozent auf jetzt 167 Millionen Euro wurde erreicht. Die Kundeneinlagen stiegen in Höhe von 4,2 Millionen Euro um 4,1 Prozent auf 107 Millionen Euro. Die Zuwächse bei den langfristigen Kundenkrediten lag bei 2,5 Millionen Euro und das Gesamtkreditvolumen stieg um 3,4 Millionen Euro, eine Steigerung von 2,8 Prozent auf 118,5 Millionen Euro. Die Ausleihungen an die mittelständischen Unternehmen liegen auf dem höchsten Wert seit Bestehen der Bank. Zulegen konnte die Volksbank auch bei der Mitgliederentwicklung. Im Jahr 2011 konnten 182 Neue begrüßt und insgesamt 286 neue Kontoverbindungen hinzugewonnen werden. „Aufgrund der gesunden Ertragslage werden wir der Vertreterversammlung am 14. Juni vorschlagen eine Dividendenzahlung von fünf Prozent auf die Geschäftsguthaben zuzüglich eines Bonus von 0,5 Prozent zu zahlen. Also sollen insgesamt 5,5 Prozent an Sie ausgeschüttet werden“, versprachen die Bankvorstände, die Mitglieder am Erfolg der Bank zu beteiligen. Beim Rückblick auf das Jahr 2011 standen die Einweihung der Tagungsräume im Münsterhof in Horstmar , der Volksbankabend für die Frauen „Ladies first“ im Vereinshaus der Katharinen und die Beteiligung am Ökoprofit-Projekt, das kurz vor der Zertifizierungsabnahme steht, noch einmal im Mittelpunkt. Es wurden 61 Vertreter und zwölf Ersatzvertreter gewählt, die die insgesamt 6235 Mitglieder der Bank für vier Jahre im Entscheidungsgremium der Vertreterversammlung repräsentieren. Einen Dank für ihre langjährige Treue sprachen Hölscheidt und Wahnschaffe den 16 Mitgliedern aus, die in diesem Jahr auf 50 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken können. Abgerundet wurden die beiden Versammlungen durch eine Reise in die Vergangenheit. Matthias Fraune vom Heimatverein Laer sowie Prof. Dr. Anton Janßen und Theo Bockholt vom Mühlen- und Heimatverein Leer nahmen die Gäste mit auf einen Streifzug durch die Gemeinde Laer und die Stadt Horstmar und gaben Erläuterungen zu Fotos. Mit einem kräftigen Applaus bedanken sich die Mitglieder und die Volksbank mit einer Spende über je 500 Euro.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/709021?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F699341%2F703737%2F
Nachrichten-Ticker