Die Seniorenwohnanlage in Leer nimmt Form an
Arbeiten gehen zügig voran

Horstmar-Leer -

Zurzeit laufen die Außenarbeiten. Der Eigentümer muss 13 Einstellplätze für Autos errichten. Das ist so nicht möglich, da die neu anzulegende Terrasse mit Nebenausgang einen Teil der Parkplatzfläche in Anspruch nimmt.

Freitag, 09.08.2013, 06:08 Uhr

Die Bauarbeiten an der Seniorenwohnanlage „Wilmas“ an der Gartenstraße/Geschwister-Buller-Straße in Leer schreiten gut voran. Nun steht die Gestaltung der Außenanlangen bevor. Der Eigentümer muss 13 Einstellplätze für Autos errichten. Das ist so nicht möglich, da die neu anzulegende Terrasse mit Nebenausgang einen Teil der Parkplatzfläche in Anspruch nimmt. Aus diesem Grund haben sich Eigentümer und Stadt darauf geeinigt, dass die Grenzhecke, eine Rotbuchenhecke, und die Rotdornbäume entlang der Grundstücksgrenze zur Geschwister-Buller-Straße entfernt wird. Die erforderlichen Parkplätze, die der Eigentümer anlegt, können dann direkt von der Geschwister-Buller-Straße angefahren werden. Eine Ersatzrotbuchenhecke wird die Terrasse einfassen und die Rotdornbäume werden an anderer Stelle ersetzt, teilt die Stadt Horstmar mit.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1835624?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F1782123%2F1948417%2F
Nachrichten-Ticker