Adventsmärkte in Horstmar und Leer
Budenzauber im Advent

Horstmar/Leer -

Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Der Stadtmarketingverein HorstmarErleben unterstützt die Veranstalter. Zurzeit werden die Hüten überarbeitet. Die Schützenvereine übernehmen dabei die Konstruktionsänderungen zur Schaffung eines Einganges, ein Großteil der nötigen Sponsoren ist ebenfalls bereits gefunden“, erklärt Bernd Laukötter

Mittwoch, 06.11.2013, 11:11 Uhr

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitung für die Adventsmärkte , die am zweiten Advents-Wochenende (7./8. Dezember) rund um den Borchorster Hof in Horstmar und am dritten Advents-Wochenende (14./15, Dezember) rund um die Gaststätte „Tante Toni“ in Leer stattfinden. Der Stadtmarketingverein unterstützt die Veranstalter. Dabei handelt es sich um die Katharinen und die Kirchengemeinde St. Gertrudis in Horstmar und den Schützenverein Ostendorf in Leer.

Wie der Geschäftsführer von „ HorstmarErleben “, Bernd Laukötter , berichtet, werden zurzeit die blau-weißen städtischen Buden überarbeitet, die mittlerweile ziemlich in die Jahre gekommen sind. Aufgrund von Fehllagerung sind die Planen nicht mehr ansehnlich und auch der Zugang ist gerade für ältere Menschen sehr schwierig, da eine Tür fehlt.

„Gemeinsam mit den Nutzern der Buden und mit Hilfe von Sponsoren werden die Hütten überarbeitet und neue Planen angeschafft. Die Schützenvereine übernehmen dabei die Konstruktionsänderungen zur Schaffung eines Einganges, ein Großteil der nötigen Sponsoren ist ebenfalls bereits gefunden“, erklärt Bernd Laukötter.

„Eine Neuerung wird es bei der Weihnachtsverlosung der neuen „HorstmarCard“ geben. Diese findet auf beiden Märkten jeweils am Sonntag um 11.30 Uhr statt. Karteninhaber 2013/2014 können dann jeweils einmal 500 Euro und fünfmal 100 Euro Weihnachtsgeld gewinnen“, kündigt der Stadtmarketingverein an.

Damit den Gästen wieder eine gelungene Mischung von Verkaufs-, Kunsthandwerk- und Gastronomieständen geboten werden kann, suchen die Veranstalter noch Vereine, Clubs, Jugendgruppen, Einzelpersonen sowie auch gewerbliche Anbieter, die einen Stand betreiben oder Programmpunkt anbieten möchten. „Die Anmeldeunterlagen wurden in den vergangenen Tagen an die ehemaligen Aussteller, sowie an alle Vereine in Horstmar und Leer versendet“, so der Stadtmarketingverein.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2018624?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F1782123%2F2130926%2F
Schock und Sorge um Angehörige bei tamilisch-katholischer Gemeinde Münster
Bischof Genn mit Mitgliedern der tamilischen Gemeinde Münster auf dem Gelände der Stamm-Kirche St. Antonius, wo er am 13. April eine Messe mit den katholischen Tamilen feierte.
Nachrichten-Ticker