Erfolgreiche Premiere
Besucher beeindruckt von Vielfalt der Gärten in Leer

Horstmar-Leer -

Fast 900 Besucher zählten die Veranstalter am „Tag der offenen Gärten“ in Leer. Dazu hatten neun Gastgeber ihre Gartentüren geöffnet. Über die gute Resonanz freuten sich der örtliche Mühlen- und Gartenverein und der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“, die als Kooperationspartner auftraten.

Montag, 23.06.2014, 19:06 Uhr

Mit so viel Resonanz auf die Einladung zum „Tag der offenen Gärten hatten“ selbst die Optimisten nicht gerechnet. Gleich nach der Sonntagsmesse war der Andrang beim Kauf der Eintrittsbändchen und Flyer groß. Insgesamt zählten die Veranstalter 870 Besucher.

„Diese Aktion sorgt dafür, dass man auch in den letzten Ecken des Gartens mal aufräumt“, meinte Gastgeberin Agnes Wenning . „Ein bisschen Unordnung ist gut für den Igel“, erklärte hingegen ranz Telgmann, der zahlreiche Gäste durch seinen Igelpfad führte.

Mit Viefhues in Haltern, Stix und Austrup im Dorf, Wenning, Tenkmann, Telgmann und Hüsken in Ostendorf sowie Hünteler und Nürenberg in der Alst, öffneten neun Bürger ihre Gärten. Außerdem präsentierte sich der Stadtmarketingverein „ HorstmarErleben “, der als Kooperationspartner der Premiere fungierte, mit einem Infostand im Dorfpark. Die Naturfreunde bekamen viele Anregungen für die eigene Gartengestaltung. Da es in Leer noch viele Selbstversorger leben, gab es auch Zahlreiche Ratschläge zum Gemüseanbau. Fast überall konnte zudem Dekoratives zu bestaunt werden. Besonders fielen zudem die Kinderspielgeräte auf, über die sich besonders der Nachwuchs freute. Zudem kamen Kunstinteressierte auf ihre Kosten, denn Bernhard Hüsken hatte zahlreiche eigene Werke in seinen Garten eingebunden. Im Gegensatz dazu standen bei Heinz Nürenberg über 1000 Topf- und Kübelblumen, ein wahres Blütenmeer.

Fast überall war für das das leibliche Wohl gesorgt, so dass man den Besuch gut über den Mittag hinaus ausdehnen konnte.

Rund herum zufrieden mit der guten Resonanz zeigte sich der Vorsitzende des örtlichen Mühlen- und Heimatvereins, Josef Denkler.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2549558?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F2582869%2F4849403%2F
Nachrichten-Ticker