Berthold Fier holt wieder die Krone
Nach 25 Jahren regiert Berthold Fier erneut die Schützengesellschaft Concordia

Horstmar -

Spannend war das Ringen um die Königswürde bei den Concorden. Bei 113. Schuss gab der Vogel auf.

Sonntag, 03.07.2016, 16:07 Uhr

 
  Foto: Anton Janßen

Die Beteiligung am Schützenfest der Gesellschaft Concordia war trotz des drohenden Regens außerordentlich gut. Dabei hatte ein kräftiger Schauer die Schützenbrüder bei der Kranzniederlegung am Ehrenmal an der Bahnhofstraße überrascht. Für die musikalische Begleitung sorgten der Spielmannszug Horstmar und die Stadtkapelle. Auf der Vogelrode entwickelte sich unter Schießmeister Dirk Karrengarn ein spannender Kampf um die Königswürde , bei dem Berthold Fier mit dem 113. Schuss – genau wie vor 25 Jahren – der Glückliche war. Ehefrau Petra wurde seine Königin. Sie wurden unter großem Jubel auf dem Kirchplatz vom Vorsitzenden Martin Krechting proklamiert. Das Bild zeigt die Majestäten (v.l.) der Vorsitzende Martin Krechting, das amtierende Kaiserpaar Karin und Winfried Mollenhauer , das Königspaar Petra und Berthold Fier, das alte Königspaar Claudia und Michael Bröker und den 2. Vorsitzenden Christian Frenking; dahinter mit der blauen Fahne v.l. Rüdiger Weidner, Dirk Karrengarn und Tobias Kosakowski.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4131404?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F4849370%2F4849377%2F
Neuer Plan gegen alte Probleme
Viele Klinikärzte fühlen sich überlastet. Dazu trägt auch der Fachkräftemangel an deutschen Krankenhäusern bei.
Nachrichten-Ticker