Horstmar
Hervorragende Beteiligung

Horstmar -

Einen Rückblick auf die abgelaufene Saison hat die Wandergruppe Horstmar geworfen. Dabei zeigten sich Anton Denkler und seine Mitstreiter zufrieden. Zudem machte die Gruppe einen Ausblick auf die Veranstaltungen im kommenden Jahr.

Donnerstag, 03.11.2016, 21:11 Uhr

Die Wandergruppe Horstmar beschloss die Saison mit einem Grünkohlessen im Borchorster Hof.
Die Wandergruppe Horstmar beschloss die Saison mit einem Grünkohlessen im Borchorster Hof.

Zum Abschluss der Wander- und Radfahrsaison der Wandergruppe fand das schon traditionelle Grünkohlessen im Borchorster Hof statt. Anton Denkler begrüßte dazu die mehr als 30 Teilnehmer gab nach dem Essen zunächst einmal einen Rückblick auf die vielen Unternehmungen in diesem Jahr. Als erstes auf die Winterwanderung Anfang des Jahres in Wettringen, die zum Landgasthaus Hagenhoff führte.

Wie aus einer Pressemitteilung der Wandergruppe hervorgeht, musste die Tour im Februar wegen Regens ausfallen, nicht jedoch das Kaffeetrinken im Heimathaus in Eggerode mit einer Führung durch das Heimatmuseum und entsprechenden Informationen.

„Die Beteiligung an den insgesamt fünf Radtouren im Jahresverlauf war hervorragend“, freute sich Denkler. Mit weitestgehend über 30 Teilnehmern führten die Touren unter anderem nach Welbergen, nach Vreden-Ammeloe und dortigem Start durch das Zwillbrocker Venn, nach Nienborg zum Burg-Café und zum Melkhues nach Landersum. Das herausragende Ereignis war aber sicher die zweitägige Tour zunächst in Richtung Gronau zum Landgasthaus Laurenz.

Unterlegt waren die jeweiligen Hinweise und Berichte mit Bildern von diesen Touren in einer zusammengestellten Diashow.

„Danach wurden durch Günter Simon, der jetzt ebenfalls im Führungsteam mitarbeitet, die Termine und die Planungen für das kommende Jahr besprochen und es war wieder einmal erfreulich, dass sich sehr viele Freiwillige meldeten, diese Touren zu planen und zu organisieren“, so die Wandergruppe. Interessierte können diese Termine bei Anton Denkler, Reinhard Thier und Günter Simon abfragen beziehungsweise einen Terminplan für 2017 erhalten, so die Wandergruppe abschließend.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4410792?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F4849370%2F4849372%2F
Nachrichten-Ticker