Horstmar
Zwei Vorhaben profitieren

Horstmar -

Zwei Initiativen in der Burgmannsstadt erhielten jetzt eine Förderzusage der Gelsenwasser-Stiftung im Rahmen des Projektes „von klein auf“. Dabei handelt es sich um die Astrid-Lindgren-Schule in Horstmar, die für ihr Projekt „Mit Schippe und Spaten zum Wohlfühlgarten“ 2000 Euro bekam und die Kindertagesstätte Sr. Elisabeth. Sie erhielt für ihre Initiative „starke Zwerge“ 600 Euro.

Freitag, 21.04.2017, 10:04 Uhr

Die Gelsenwasser-Stiftung fördert mit dem Bildungs-Projekt „von klein auf“ Kindergärten und Schulen. Sprachprojekte bilden dabei den Schwerpunkt. Zwei Initiativen in der Burgmannsstadt erhielten jetzt eine Förderzusage . Dabei handelt es sich um die Astrid-Lindgren-Schule in Horstmar , die für ihr Projekt „Mit Schippe und Spaten zum Wohlfühlgarten“ 2000 Euro bekam und die Kindertagesstätte Sr . Elisabeth. Sie erhielt für ihre Initiative „starke Zwerge“ 600 Euro. Das geht aus einer Pressemitteilung der Gelsenwasser-Stiftung hervor. Aktuell hat die Jury für 178 Projekte die Finanzierung mit insgesamt 248 391 Euro bewilligt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4780418?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F4849366%2F4894339%2F
Nachrichten-Ticker