Concorden feiern
Wer löst König Berthold Fier ab?

Horstmar -

Auf ihr Schützenfest am 1. Juli-Wochenende freut sich die Gesellschaft Concordia. Zuvor ist allerdings der Nachwuchs an der Reihe. Er feiert am Sonntag (18. Juni) sein Schützenfest. Am 24. Juni treffen sich die Concorden zur Festversammlung mit Jubilarehrung.

Freitag, 16.06.2017, 15:06 Uhr

Ihrem Schützenfest fiebert die Gesellschaft Concordia entgegen. Bevor die Erwachsenen feiern, ist jedoch der Nachwuchs an der Reihe. Dieser trifft sich bereits am morgigen Sonntag (18. Juni) um 14.30 Uhr auf dem Kirchplatz von St. Gertrudis, um gemeinsam zum Pfarrzentrum Borchorster Hof zu ziehen. Dort werden beim Werfen auf den Vogel die neuen Regenten ermittelt. Zudem gibt es Spiele sowie eine Cafeteria und einen Grill- und Getränkestand.

Jubilarehrungen stehen im Mittelpunkt der Festversammlung, zu der die Concorden am 24. Juni (Samstag) im „Holskenbänd“ zusammenkommen. Zudem werden an diesem Abend einige Neulinge aufgenommen. Um 16.45 Uhr erfolgt das Antreten zum Kirchgang. So geht eine Festmesse in der Gertrudiskirche der Versammlung voraus. Im Marsch geht es anschließend mit der musikalischen Begleitung der Stadtkapelle zum „Holskenbänd“.

Am 30. Juni (Freitag) steht ab 20 Uhr die Bierprobe im Festzelt am Stadtwall auf dem Programm. „Antreten der Junggesellen beim 1. Scheffer“ heißt es dann am 1. Juli (Samstag). Um 14 Uhr treffen sich die Junggesellen und Bürger am Festzeit, um den amtierenden König und Kaiser abzuholen.

Nach einer Kranzniederlegung am Ehrenmal erfolgt der Abmarsch zum Königsschießen. Dabei wird ein Nachfolger für den noch amtierenden Regenten Berthold Fier und seine Königin Petra gesucht. Gegen 18 Uhr soll die Proklamation auf dem Kirchplatz erfolgen. Für die musikalische Gestaltung des Festballs, der um 20 Uhr im Festzelt beginnt, sorgen die „Travodos“ aus Billerbeck.

Zum Frühschoppen kommen die Concorden am 2. Juli (Sonntag) um 11 Uhr im Festzelt zusammen. Um 13 Uhr treffen sich die Junggesellen beim 2. Scheffer, und um 14 Uhr treten die Majestäten, die Bürger und die Junggesellen gemeinsam vor dem Festzelt auf dem Stadtwall an. Von dort erfolgt der Abmarsch zum Scheibenkönig, der um 17.30 Uhr auf dem Kirchplatz gekrönt werden soll.

„Treffen beim Kaiser“ heißt es am 3. Juli (Montag) um 10.30 Uhr. Um 11.30 Uhr setzt sich ein Bummelzug zum Zelt in Bewegung. Ihm schließen sich um 12 Uhr ein Frühschoppen und ein Familiennachmittag an, zu dem alle Angehörigen der Mitglieder willkommen sind. Mit einem Töttchenessen klingen die Schützenfesttage für die Concorden aus.

Der Vorstand bittet die Mitglieder ausdrücklich darum, zu den festlichen Terminen ausschließlich in silberner Concorden-Krawatte sowie einheitlich in weißer Hose und dunkler Jacke zu erscheinen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4932693?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Nachrichten-Ticker