Besonderes Erlebnis
Ergreifendes Musikspektakel

Horstmar -

Mit stehendem Applaus honorierte das Publikum in der Pfarrkirche St. Gertrudis in Horstmar die Darbietung von Thorsten Maus. Der Kreisdekanatskantor an der Probsteikirche St. Peter in Recklinghausen interpretierte den Stummfilm „Der Glöckner von Notre Dame“ an der Orgel und hauchte dem Kultfilm aus dem vergangenen Jahrhundert Leben ein.

Sonntag, 18.06.2017, 17:06 Uhr

Kreisdekanatskantor an der Probsteikirche St. Peter in Recklinghausen, Thorsten Maus, begeisterte die Zuhörer mit seinen Darbietungen auf der Orgel. Er spielte zum Stummfilm „Der Glöckner von Notre Dame“, der auf einem großen Bildschirm in der Pfarrkirche St. Gertrudis gezeigt wurde (kleines Bild).
Kreisdekanatskantor an der Probsteikirche St. Peter in Recklinghausen, Thorsten Maus, begeisterte die Zuhörer mit seinen Darbietungen auf der Orgel. Er spielte zum Stummfilm „Der Glöckner von Notre Dame“, der auf einem großen Bildschirm in der Pfarrkirche St. Gertrudis gezeigt wurde (kleines Bild). Foto: Annegret Rose

Wer geglaubt hat, dass ein Stummfilmkonzert keine Emotionen weckt, hat nicht mit der Orgel in St. Gertrudis gerechnet. Die drehte am Freitagabend gewaltig auf. Der Konzertförderkreis St. Gertrudis hat sich für dieses ungewöhnlich Event in der Kirche stark gemacht. Eingeladen war der Kreisdekanatskantor an der Probsteikirche St. Peter in Recklinghausen, Thorsten Maus . Ein inzwischen international bekannter Experte für Stummfilminterpretationen auf der Orgel.

Gezeigt wurde der Stummfilm „Der Glöckner von Notre Dame“ unter der Regie von „ Wallace Worsley “ aus dem Jahr 1923. Die Geschichte vom Glöckner geht auf den französischen Schriftsteller Victor Hugo (1802-1885) zurück, der sie 1831 veröffentlicht hat.

Die Handlung hat mehrere Erzählstränge, so wäre schon Esmeraldas Geschichte, die von Zigeunern aus einem reichen Hause entführt wurde, eine Erzählung für sich. In dem Film begegnet der Zuschauer ihrer inzwischen verarmten und verzweifelten Mutter, die die Hauptdarstellerin Esmeralda zunächst nicht als ihre Tochter erkennt, sondern als „Gypsy“ Zigeunerin hasst. Quasimodo wird angestiftet, Esmeralda zu entführen, weil der Schurke Jehan, ein Bruder des freundlichen Erzbischofs von Notre Dame, Don Claudio, sie begehrt. Quasimodo ist der Sklave von Jehan und wird wegen dieser Tat am Schandpfahl ausgepeitscht. Alle gehen an dem Geschundenen vorbei, nur Esmeralda reicht ihm Wasser. . .

Um das Happy End vorwegzunehmen, Esmeralda und Phoebus finden zuletzt zueinander. Jehan wird von Quasimodo bei dem Sturm des Rotwelschenvolks von der Kirche gestürzt. Allerdings wird bei dieser Aktion auch Quasimodo tödlich verletzt.

Während zu Beginn des Films, als sich die Handlung entfaltet, die Orgelmusik breit dahinströmend durch die Kirche ergießt, wird sie in den spannenden Augenblicken hochtrabend und reißerisch. In Momenten des Liebesglücks von Esmeralda und Phoebus gewinnen harmonische Töne die Oberhand.

An diesem Abend trieb Maus die Orgel über Höhen und Tiefen, so dass dem Publikum heiß und kalt wurde. Eigene Interpretationsansätze, wie das „Lalelu“ als Klein-Esmeralda zu Bett gelegt wird, erhöhten das Zuhörvergnügen. Auch das echte Läuten von St. Gertrudis kam zur rechten Zeit in den Film hinein.

Dieses alte schwarz-weiß Schätzchen ist sicherlich ein Genuss für Cineasten, während es für Normalverbraucher eine Herausforderung darstellt. Denn, wer noch nie einen Stummfilm gesehen hat, muss von dem gewaltigen Orgelspiel überwältigt gewesen sein. Andererseits kostete es Anstrengung, sich auf die komplexe Handlung zu konzentrieren. Auch den englischen Textbeiträgen konnten vielleicht nicht alle folgen. Trotzdem. Es war ein „wunderbares Spektakel“, wie es eine Zuhörerin ausdrückte, für die rund 50 Besucher, die sich immerhin an einem Brückentag eingefunden hatten.

Thorsten Maus wurde für seine Leistung mit stehendem Applaus und Blumen geehrt. Wieder einmal Respekt für den guten Instinkt, den der Konzertförderkreis beim Auswählen von Veranstaltungen bewiesen hat.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4936304?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Nachrichten-Ticker