Der Musik verschrieben
Blasorchester spielt aus Freude an der Musik

Horstmar-Leer -

Als loser Verbund haben sich Musiker aus Borghorst, Burgsteinfurt, Horstmar, Leer, Altenberge, Nordwalde, Greven und Reckenfeld zum Orchester namens „Music for fun“, kurz „mff“ genannt, zusammengefunden. Im Garten von Sabine Heidler und Klaus Rüße verbrachten sie jetzt einen gemütlichen Abend. Dabei wurde natürlich auch musiziert.

Mittwoch, 19.07.2017, 16:07 Uhr

Im Garten von Sabine Heidler und Klaus Rüße in Leer verbrachte das Orchester „Music for fun“ einen geselligen Abend. Dabei wurde natürlich auch musiziert.
Im Garten von Sabine Heidler und Klaus Rüße in Leer verbrachte das Orchester „Music for fun“ einen geselligen Abend. Dabei wurde natürlich auch musiziert.

Ein besonderes Erlebnis gab es jetzt für die Bewohner vom Oberesch im Ortsteil Leer. Im Garten der Eheleute Sabine Heidler und Klaus Rüße am Nahen Weg ertönte Blasmusik. Dafür sorgte das Orchester „Music for fun“, kurz „mff“ genannt, das Proben seines Repertoires zeigte, verbunden mit einem geselligen Abend bei Gegrilltem und kühlen Getränken.

Im weitesten Sinne gehören die Musiker zum Orchester „Friedensklang Borghorst Ostendorf“, ohne dass sie selbst Mitglieder des „Hauptvereins“ sein müssen. Es sind in erster Linie Musiker, die wie der Name schon vermuten lässt, viel Freude an der Musik haben. Ihnen steht nicht so sehr der Sinn nach festen Vereinsstrukturen. Die Akteure kommen aus Borghorst, Burgsteinfurt, Horstmar, Leer, Altenberge, Nordwalde, Greven und Reckenfeld, sind also bunt zusammengewürfelt.

„Es finden regelmäßig Proben statt, jeder bemüht sich, daran auch teilzunehmen. Aber wenn wichtige berufliche Dinge anstehen, muss die Musik eben manchmal zurückstehen“, betonen Ärztin Sabine Heidler und Rechtsanwalt Klaus Rüße, die dem Orchester angehören. Dieses trifft sich wöchentlich um 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Borghorst.

Einmal im Jahr versuchen die Musiker ein eigenes Konzert zu organisieren, im Wesentlichen für ihre Familien, Freunde und Bekannte. In diesem Jahr findet dieses am 7. Oktober im Ludwigshaus in Burgsteinfurt statt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5021330?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Nachrichten-Ticker