Auszeichnung
Franz Ahmann bekommt den Brauchtumspreis des Kreises

Horstmar-Leer -

Franz Ahmann ist mit dem 29. Brauchtumspreis des Kreises Steinfurt ausgezeichnet worden. Landrat Dr. Klaus Effing hat dem 79-Jährigen den Preis auf Vorschlag der Vorsitzenden des Kreisheimatbundes, Reinhild Finke, jetzt im Verlauf einer Feierstunde in der Gaststätte Selker in Leer verliehen. Die Laudation hielt sein langjähriger Weggefährte Prof. Dr. Anton Janßen.

Donnerstag, 19.04.2018, 19:04 Uhr

Franz Ahmann (3.v.r.) hat den Brauchtumspreis 2017 erhalten. Mit ihm und seiner Ehefrau (Mitte) freuen sich (v.l.): der stellvertretende Landrat Bernhard Hembrock, die Kreisheimatpflegerin Reinhild Finke, Landrat Dr. Klaus Effing, der Horstmarer Bürgermeister Robert Wenking und die stellvertretende Landrätin Gisela Köster.
Franz Ahmann (3.v.r.) hat den Brauchtumspreis 2017 erhalten. Mit ihm und seiner Ehefrau (Mitte) freuen sich (v.l.): der stellvertretende Landrat Bernhard Hembrock, die Kreisheimatpflegerin Reinhild Finke, Landrat Dr. Klaus Effing, der Horstmarer Bürgermeister Robert Wenking und die stellvertretende Landrätin Gisela Köster. Foto: Kreis Steinfurt

Mit dem Preis würdigt der Kreis Steinfurt Menschen, die sich in besonderer Weise für Heimatpflege und Brauchtum engagieren.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5672388?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Nachrichten-Ticker