Angebote des St.-Gertrudis-Hauses
„Bewegung hält fit und beugt Stürzen vor“

Horstmar/Kreis Steinfurt -

Das St. Gertrudis-Haus in Horstmar lädt Menschen mit Demenz mit ihren Angehörigen und Interessierte ein, am 11. September (Dienstag)) zwischen 10 und 11 Uhr am „Rollator-Walking“ teilzunehmen. „Bewegung hält fit und beugt Stürzen vor“, erklärt Sozialdienstleiterin Babara Wiegard den Nutzen des „Rollator-Walkings“. Die Stunde beginnt mit Gymnastikübungen im Sitzen, bevor dann die Teilnehmenden zur ersten gemeinsamen Runde durch den Park starten. Mitzubringen sind festes Schuhwerk und bequeme Kleidung.

Samstag, 04.08.2018, 08:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 04.08.2018, 08:00 Uhr

Die Domus Caritas des Caritasverbandes Steinfurt beteilt sich mit insgesamt neun Veranstaltungen an den 1. Steinfurter Demenzwochen. „Dabei und mittendrin“ ist das Motto der erstmalig stattfindenden Aktionswochen im Kreis Steinfurt, die rund um den Welt-Alzheimertag am 21. September veranstaltet werden.

Außerdem kann im St. Gertrudis-Haus nach Absprache unter Telefon 0 25 58/92 20 das Parallell-Tandem zu jeder Zeit entliehen werden. „Das Tandem ermöglicht es zum Beispiel Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen gemeinsam mit deren Angehörigen, an der frischen Luft wieder die Wege rund um Horstmar zu fahren, die sie schon früher gerne gefahren sind“, so Barbara Wiegard .

Veranstalter der Demenzwochen sind das Demenz-Servicezentrum in Münster, das auch für das Westmünsterland zuständig ist, sowie das „Netzwerk Demenz“ im Kreis Steinfurt, in dem die Dienste und Einrichtungen der Domus Caritas mit vielen anderen Wohlfahrts-Trägern mitarbeiten.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6015091?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
So will das Münsterland die Raupenplage bekämpfen
Die Brennhaare des Eichenprozessionsspinners können beim Menschen allergische Hautreaktionen auslösen.
Nachrichten-Ticker