Jubiläum
Jahrelange Treue wird belohnt

Horstmar -

Ihren 90. Geburtstag feierte die Kolpingsfamilie Horstmar am Kolping-Gedenktag. Nach einer festlich gestalteten Messe mit Pfarrdechant Johannes Büll und der Gruppe „S(w)inging Connection“ führte der anschließende Bannerzug zum Pfarrzentrum Borchorster Hof. Dort wurden die treuesten Mitglieder geehrt

Dienstag, 18.12.2018, 16:26 Uhr
Michaela ten Winkel, Heinz Kowalewicz, Präses Johannes Bül, Frank Miesing, Bernward Miesing, Norbert Kleimann-Börger und Christiane Kowalewicz genossen die Feierstunde mit ihren Gästen.
Michaela ten Winkel, Heinz Kowalewicz, Präses Johannes Bül, Frank Miesing, Bernward Miesing, Norbert Kleimann-Börger und Christiane Kowalewicz genossen die Feierstunde mit ihren Gästen.

Ihren 90. Geburtstag feierte die Kolpingsfamilie Horstmar am Kolping-Gedenktag . Nach einer festlich gestalteten Messe mit Pfarrdechant Johannes Büll und der Gruppe „S(w)inging Connection“ führte der anschließende Bannerzug zum Pfarrzentrum Borchorster Hof.

Dort wurden die Mitglieder und Bannerabordnungen der Kolpingsfamilien des Bezirksverbandes Steinfurt und der Kolpingsfamilie Schöppingen sowie die Mitglieder der Kolpingsfamilie Horstmar willkommen geheißen.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurden die Teilnehmer vom Zauberer Michael Sondermeier in die Welt der Magie entführt. Jung und Alt ließen sich „verzaubern“.

Teamsprecherin Michaela ten Winkel und Pfarrdechant Büll konnten auch im Jubiläumsjahr Ehrungen vornehmen: 40 Jahre ist Frank Miesing dabei, auf 60 Jahre Mitgliedschaft schaut Heinz Kowalewicz zurück und 65 Jahre hält Bernward Miesing dem Kolpingwerk die Treue.

Bei Kaffee und Kuchen ließen alle Besucher den Tag gemütlich ausklingen und erzählten die eine oder andere Geschichte aus der „guten alten Zeit“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6267446?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Startklar für den Reifenwechsel
Mit immer größeren Reifen haben es die Handwerksbetrieb zu tun. Peter Voß, Obermeister der Vulkaniseur-Innung Münster, verzeichnet bereits eine wechselfreudige Kundschaft, die von Sommer- auf Winterreifen umsteigt. Der Terminkalender in der Werkstatt füllt sich.
Nachrichten-Ticker