Lernzentrum erfolgreich bei Schulschachmeisterschaft
Quartett qualifiziert sich

Horstmar -

Das Team des Lernzentrums Horstmar nahm erfolgreich an den Schulschachmeisterschaften des Schachverbandes Münsterland teil.

Sonntag, 10.03.2019, 15:15 Uhr
Das Team des Lernzentrums konnte sich für die NRW-Meisterschaften im Schulschach qualifizieren.
Das Team des Lernzentrums konnte sich für die NRW-Meisterschaften im Schulschach qualifizieren.

Bereits zum dritten Mal nahm das Gymnasium Arnoldinum mit einem Team des Lernzentrums Horstmar an den Schulschachmeisterschaften des Schachverbandes Münsterland teil. Die Mannschaft hatte sich viel vorgenommen. Sie wollte sich wie in 2018 wieder für die NRW-Meisterschaften qualifizieren. Es wurde ein spannender Turniertag. In der Wettkampfklasse IV (weiterführende Schulen, Jahrgang 2006 und jünger) gab es nur zwei Qualifikationsplätze. Vor der vorletzten Runde lag das Team des Lernzentrums nur auf Platz 5.

Qualifikation geschafft

Es mussten also in den verbleibenden Runden zwei Siege her. Und es klappte auf den letzten Drücker. Dennis Pugge, Finn Börger, Louis Heidemann und Julian Thöne gewannen in Runde 5 alle ihre Partien. Mit etwas Schützenhilfe durch das bereits qualifizierte Gymnasium Remigianum aus Borken und mit einem 4 : 0 Sieg in der letzten Runde, in der für Julian Thöne David Schlees antrat, konnten die Horstmarer den Sack zumachen. Das Team hat sich für die NRW-Meisterschaften zu qualifiziert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6460926?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker