Kirchengemeinden laden am 19. Januar zum ökumenischen Neujahrsempfang ein
„Die Zukunft fängt jetzt an“

Horstmar -

„Die Zukunft fängt jetzt an“ lautet das Motto des ersten gemeinsamen Neujahrsempfangs, zu dem die katholische Kirchengemeinde St. Gertrudis und die evangelische Kirchengemeinde Borghorst-Horstmar am 19. Januar um 12 Uhr ins Vereinshaus der Bruderschaft St. Katharina einladen. Gespannt auf die Premiere-Veranstaltung sind nicht nur die Gastgeber, Pfarrdechant Johannes Büll und Prädikant Alexander Becker.

Donnerstag, 09.01.2020, 18:00 Uhr aktualisiert: 13.01.2020, 16:22 Uhr
Zum ersten ökumenischen Neujahrsempfang laden Pfarrdechant Johanners Büll (l.) von der katholischen Kirchengemeinde St. Gertrudis und Prädikant Alexander Becker von der evangelischen Kirchengemeinde Borghorst-Horstmar am 19. Januar (Sonntag) alle Interessierten um 12 Uhr in die Katharinenhalle ein.
Zum ersten ökumenischen Neujahrsempfang laden Pfarrdechant Johanners Büll (l.) von der katholischen Kirchengemeinde St. Gertrudis und Prädikant Alexander Becker von der evangelischen Kirchengemeinde Borghorst-Horstmar am 19. Januar (Sonntag) alle Interessierten um 12 Uhr in die Katharinenhalle ein.

Mit der Einladung zum ersten ökumenischen Neujahrsempfang , der am 19. Januar (Sonntag) stattfinden soll, lösen die Katholische und die Evangelische Kirchengemeinde in Horstmar und Leer das Versprechen ein, das sie vor etwas mehr als einem Jahr gegeben haben. Bei der Vorstellung der gemeinsamen Vision von „Kirche mit Zukunft“, die unter den Überschriften „Tradition, Seelsorge, Service“ steht, war damals gefordert worden, dass es nach den vielen schönen Worten nun zu Taten und Aktionen kommen muss, die das kirchliche Leben vor Ort aktiv prägen.

„In allen Leitungsgremien haben wir uns intensiv mit der Vision beschäftigt und in ihrem Sinne Projekte geplant, durchgeführt und schon viele Ideen entwickelt, die ins neue Jahr weisen“, resümiert Pfarrdechant Johannes Büll . Der Neujahrsempfang solle allen Interessierten einen Überblick verschaffen. „Von der Back-to-School-Challenge bis zum Gin-Tasting haben wir schon einige ungewohnte Pflöcke einschlagen können. Wir sind gespannt, was an neuen Ideen und Aktionen in diesem Jahr dazu kommt“, freut sich Prädikant Alexander Becker ebenfalls auf den Austausch.

Zur Premiere-Veranstaltung am 19. Januar, die unter dem Motto steht „Die Zukunft fängt jetzt an“ sind alle interessierten Horstmarer und Leerer ab 12 Uhr ins Vereinsheim der Bruderschaft St. Katharina eingeladen. Zu Beginn wird es dort bei einer Suppe die Möglichkeit zum informellen Austausch geben. Musikalisch wird der Empfang von Jonas Timmerhues unterstützt.

Eine Anmeldung im Pfarrbüro in Horstmar unter Telefon 9 02 22 90 wäre für die Veranstalter hilfreich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7180741?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Erst Omas Auto dann fremder Roller: Jugendliche gefasst
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Nachrichten-Ticker