Schnell anmelden fürs Seminar
Anton Janßen stellt Riesling-Weine vor

Horstmar -

Beim traditionellen Weinseminar, das das Evangelische Sozialseminar und das Katholische Bildungswerk am 19. Februar (Mittwoch vor Weiberfastnacht) um 19.30 Uhr im Borchorster Hof anbieten, stehen Riesling-Weine aus verschiedenen Deutschen Weinbaugebieten auf dem Programm.

Freitag, 24.01.2020, 17:00 Uhr

Beim traditionellen Weinseminar, das das Evangelische Sozialseminar und das Katholische Bildungswerk am 19. Februar (Mittwoch vor Weiberfastnacht ) um 19.30 Uhr im Borchorster Hof anbieten, stehen Riesling-Weine aus verschiedenen Deutschen Weinbaugebieten auf dem Programm. Der Riesling gilt als die „Königin der Weißweine“ und Deutschland als seine Heimat. Ein nicht unerheblicher Anteil des deutschen Rieslings wird exportiert, denn wie keine andere Rebsorte bestimmt der Riesling das weltweite Image der deutschen Anbaugebiete. Rieslinge verschiedener deutscher Anbau-Gebiete wird Anton Janßen zusammen mit touristischen Höhepunkten dieser Landschaften an diesem Abend vorstellen. Und da man eine Landschaft besonders gut kennen lernt durch den Genuss der Weine, die dort wachsen, erfolgt, wie in all den Jahren zuvor seit 1990 auch ein Verkosten an diesem Seminar-Abend.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung beim Referenten unbedingt notwendig. Sie sollte umgehend bei Familie Janßen unter Telefon 0 25 58 /75 07 oder per E-Mail an janssena@fh-muenster.de erfolgen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7214550?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Nachrichten-Ticker